Das Genre Horror

Ich hätte mich wahrscheinlich vor meiner eigenen Geschichte gegruselt.

Lisa Koscielniak

Es gibt ja die verschiedensten Genres, die alle ihre Pro und Contras haben. Für mich sticht das Genre Horror jedoch ein bisschen hervor. Wer mir auf Instagram folgt, der weiß, dass ich eine Abstimmung gemacht hatte, bei der über das Genre meiner letzten Kurzgeschichte entschieden werden konnte. Bei dieser Kurzgeschichte ist übrigens am 29.07.2020 das letzte Kapitel erschienen. Wer also noch nicht reingelesen hat, jetzt könnt ihr sogar alles hintereinanderweg lesen. Lasst euch das nicht entgehen! Oder soll ich die Geschichte noch einlesen? Was meint ihr?

Jetzt aber zurück zum eigentlichen Thema: Bei der Abstimmung gab es auch das Genre Horror. Wer mich kennt, der weiß, dass das recht untypisch für mich ist. Horror ist an sich nicht so meins, da ich mich selbst sehr schnell fürchte und Horrorfilme und Ähnliches eher meide. Das heißt aber auch, dass ich mir sehr viele unheimliche Dinge vorstellen kann und sehr viele Ideen in Richtung Horror habe. Ich finde das Genre aus irgendeinem Grund sehr faszinierend. Deshalb habe ich es wohl trotzdem zur Wahl gestellt.

Viele mögen Horrorgeschichten ja auch und gruseln sich gerne. Ich bin trotzdem irgendwie erleichtert, dass dieses Gerne nicht die meisten Stimmen hatte. Ich hätte mich wahrscheinlich vor meiner eigenen Geschichte gegruselt. Ist vielleicht auch ein Zeichen dafür, dass die Geschichte gut ist, aber… naja… muss ja nicht sein…

Dennoch ist und bleibt das Genre auf meiner „da will ich noch drüber schreiben“ Liste. Irgendwann ist es soweit. Natürlich kommt es dabei auch darauf an, was ihr gerne lesen möchtet und wie zukünftige Abstimmungen ausfallen werden. Momentan kriege ich recht viel Input zu diesem Genre, da ich die Einzige in der Familie bin, die Horror nicht so cool findet. Heißt, dass in letzter Zeit recht viel Horror auf dem Plan steht. Vielleicht denke ich deshalb so häufig über das Genre nach und habe einige Ideen dazu. Na, mal sehen, was daraus noch wird. Ihr werdet es erfahren…

© Lisa Koscielniak and Lisas Gedankenbutze

Veröffentlicht von LisaK

Autorin und Bloggerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: