Hoffnung

Gedicht: Hoffnung, gelesen von Lisa Koscielniak

Ein Schimmer am Horizont,
Kaum erkennbare Zeichen,
Ein Wunder, das kommt,
Sorgen, die weichen.
Wenn du drauf achtest,
Dann kannst du sie sehen.
Etwas ist viel besser, als du dachtest,
Regenwolken, die vorüber wehen,
Ein paar Sonnenstrahlen,
Freunde, die sich wiedersahen.
Viele wundervolle Dinge,
Überraschungsparty mit viel Essen,
Ein Date und ein paar Hochzeitsringe.
Sie ist überall,
Kannst du sie jetzt sehen?
Bremst jeden Fall,
Wird den Weg mit dir gemeinsam gehen.
Ja, manchmal ist es schwer sie zu entdecken,
Aber sie ist trotzdem da.
Ein absoluter Star,
Sie spielt nur manchmal gern verstecken.
Durch sie glauben wir an das Gute,
Habt ihr sie gefunden?
Es ist die Hoffnung, die ich suchte.

© Lisa Koscielniak and Lisas Gedankenbutze

Veröffentlicht von LisaK

Autorin und Bloggerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: