Zweifeln

Gedicht: Zweifeln, gelesen von Lisa Koscielniak

Ich habe das Gefühl,
Ich zweifle zu oft an mir selbst,
Bin mir gegenüber zu oft zu kühl.
Das Leben ist doch viel zu kurz,
Um es mit Zweifeln zu verbringen.
Das sollte mir doch gelingen,
Was andere denken ist doch schnurz. 
Doch Selbstbewusstsein ist nicht leicht,
Es braucht Zeit, bis man dabei die nächste Stufe erreicht.
Zweifeln kann man aber immer 
Und das bei allem und das wird auch immer schlimmer. 
Zweifeln ist leicht,
Wie schnell das Selbstbewusstsein dann doch weicht.
Das machte es auch nicht besser, oh nein,
Aber wer hat gesagt, es würde einfach sein?
Es ist eine Herausforderung,
Der man sich erst stellen muss.
Eine lange und anstrengende Wanderung,
Doch auch jede Wanderung hat irgendwann ihren Schluss.

© Lisa Koscielniak and Lisas Gedankenbutze

Veröffentlicht von LisaK

Autorin und Bloggerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: