Rückkehr in den Studienalltag

Ihr glaubt ja nicht, wie froh ich bin, dass ich den Studienalltag zurückhabe. Es ist im Vergleich zur Blockwoche alles so viel entspannter. Ich habe doch tatsächlich wieder mehr Freizeit und schaffe inzwischen auch wieder alles, was in meiner To-Do-Liste steht. Und das Wichtigste: Dieses Gefühl, so unter Stress und großem Druck zu stehen, ist weg. Zum Glück. Stattdessen bin ich wieder zuversichtlicher.

Meinen Termin für das Kolloquium habe ich inzwischen auch und bin mit dem Tag auch sehr zufrieden. Ich habe mal wieder Glück gehabt und habe an dem Tag momentan keinen anderen Unterricht. Das passt sehr gut, dann kann ich mich auf das Kolloquium konzentrieren. Außerdem habe ich auch schon einen Termin für ein Feedback Gespräch zur Bachelorarbeit. Ich bin etwas nervös, freue mich aber auch darauf. Dann wird sicherlich auch geklärt, wie das Kolloquium ablaufen wird und wie ich mich vorbereiten kann. Momentan weiß ich das nämlich noch nicht so wirklich.

Auch die Prüfungsleistungen kommen endlich in Gang. Ich habe inzwischen die ersten drei (Teil-)Prüfungen hochgeladen und mein Gefühl ist dabei auch gar nicht so schlecht. 6 weitere Prüfungen warten nun noch auf mich und natürlich das Kolloquium und dann habe ich alle hinter mir. Echt unglaublich. So langsam kann ich das Ende sehen. Ich weiß nicht, ob mich das freut oder beunruhigt. Ich glaube, dass es eine Mischung aus beidem ist. Ich bin sehr aufgeregt und nervös, wenn ich an den Einstieg in den Beruf denke. Doch noch ist es nicht so weit.

Es gab jetzt auch schon eine Information zur Abschlussfeier. Wenn sich nichts ändert – und davon gehe ich jetzt mal aus – dann wird es eine Online-Abschlussfeier. Ich werde trotzdem das Beste draus machen und mich dann einfach mit meiner Familie vor den Laptop setzen, so als wären wir vor Ort. Dann passt das schon. Ich muss auch sagen, dass ich mich darauf tatsächlich bereits freue. Ist ja schon ne große Sache. Ne riesige Sache. Wir werden entlassen in die große, weite Berufswelt. Aufregend. Doch auch die Abschlussfeier ist noch in weiter Ferne. Zuerst müssen die letzten Prüfungen absolviert werden. Dann lege ich mal wieder los…

© Lisa Koscielniak and Lisas Gedankenbutze

Veröffentlicht von LisaK

Autorin und Bloggerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: