Schnell wie ein Tiger

Ich wollte mal was Spaßiges schreiben. Daraus ist dann ein kleines Spaßgedicht entstanden. Keine Ahnung, ob diese Art zu schreiben größeren Raum auf diesem Blog einnehmen wird. Heute hatte ich einfach Lust dazu. Also ab damit in die große, weite Welt und viel Spaß mit meiner Beschreibung einer Situation, in der die Zeit einfach nicht vergehen will. Ob nun im Unterricht, im Wartezimmer beim Arzt oder auch wenn man unbedingt nach Hause will. Jeder hat dieses Gefühl doch schon mal in irgendeiner Situation gehabt…

Stunden vergehen,
Der Blick geht zur Uhr.
Die Zeit scheint zu stehen,
Wie geht das nur?
Zähflüssig wie Kleber
Geht es voran.
Noch das Vielfache von langsam,
Dabei wär’s mir lieber,
Die Zeit wäre jetzt schnell wie ein Tiger.

Kleiner Fun Fact: Als ich nach Bildern von Tigern gesucht habe, habe ich meist Bilder gefunden, auf denen sie liegen oder auch gähnen. Ich war kurz versucht so ein Bild auszuwählen, aber für den Vergleich zu der Schnelligkeit wäre das wohl nicht so gut gewesen. Andererseits wäre das dann vielleicht auch eine ganz nette, geheime Botschaft dahinter gewesen…

© Lisa Koscielniak and Lisas Gedankenbutze

Veröffentlicht von LisaK

Autorin und Bloggerin

Kommentar verfassen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: