Team Tag

Wir hatten jetzt einen Team Tag. Spannende Sache und ziemlich cool, dass es sowas gibt. Ich wusste echt nicht, was das für ein Tag werden wird. Es gab auch keine Infos. Alles sehr geheimnisvoll. Vielleicht irgendwas mit Teambuilding oder so. In diese Richtung gingen die meisten meiner Gedanken. Ich wollte mich überraschen lassen. Es auf mich zukommen lassen. Raten konnte ich viel, brachte aber ja eher wenig. War also eine gute Entscheidung. In vielerlei Hinsicht. So war ich entspannter und habe mir nicht allzu viele Sorgen gemacht.

Teambuilding war es nicht. Es war eher eine Art Workshop. Zeitlich straff organisiert und sehr effektiv. Es war ein produktiver Tag mit viel Diskussion und interessanten Gesprächsthemen. Ich selbst konnte jetzt nicht so viel beitragen. Bin ja auch noch nicht so lange mit dabei, aber ich konnte dafür viel zuhören und dadurch lernen. Deshalb war es ein guter Tag. Ich bin gespannt wie es weitergeht und hoffe tatsächlich, dass es wieder einen solchen Tag geben wird, wenn das neue Jahr kommt.

Ich hätte ohne Probleme noch mehr Zeit mit allen Kollegen*innen verbringen können. Ich fühle mich in meinem Team wirklich wohl und hätte mich gerne noch mehr mit allen unterhalten, aber dafür hat einfach die Zeit gefehlt. Für mich als neue Kollegin ist so ein Tag natürlich eine ganz gute Chance, um Kontakte zu knüpfen und auszubauen. Naja, vielleicht ein anderes Mal. Das wird sicherlich nicht meine letzte Chance sein, alle besser kennenzulernen.

© Lisa Koscielniak and Lisas Gedankenbutze

Veröffentlicht von LisaK

Autorin und Bloggerin

Kommentar verfassen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: