Kleine Lesung

selective focus photography of woman holding book

Vor Kurzem hatte ich nochmal eine kleine Lesung. Ich hatte einen Beitrag für ein Sammelwerk mit Beiträgen von Autoren*innen unserer Region geschrieben und ein paar von uns wurden gefragt, ob wir auch nochmal einen kleinen Teil aus unseren eigenen Büchern lesen würden. Es wurde dann eine kleine Veranstaltung geplant und ich habe die ersten beiden Kapitel aus meiner Kurzgeschichte „Wenn die Geister rufen“ gelesen.

Ich war ziemlich nervös, aber es hat auch Spaß gemacht. Ich bin zufrieden und die Lesung lief sehr gut. Am liebsten hätte ich noch mehr gelesen, aber dafür hat die Zeit leider nicht gereicht. Es war auch schön, die anderen Autorinnen kennenzulernen. Dadurch konnte ich neue Kontakte knüpfen und werde sicherlich noch viel von den anderen lernen können und im Austausch mit ihnen bleiben. Das wird mir sicherlich gut tun und mich weiterbringen. Außerdem hat es mich sehr motiviert, die anderen zu hören.

Ich habe ein gutes Gefühl und bin voller Ideen und Tatendrang. Das war wirklich eine schöne Veranstaltung. Ich bin schon sehr gespannt, wie es weitergeht.

© Lisa Koscielniak and Lisas Gedankenbutze

Veröffentlicht von LisaK

Autorin und Bloggerin

Kommentar verfassen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: