Es funktioniert

white notebook and yellow pencil

Ich habe in den letzten Tagen so viel geschrieben wie schon lange nicht mehr. Diese eine Woche Urlaub hat es nochmal gebracht. Ich bin sehr zufrieden und konnte viel schaffen. Auch mein neuer Laptop ist mir bereits sehr ans Herz gewachsen. Das Schreiben macht wieder viel Spaß. Meine Motivation ist weiterhin hoch und mein inneres Feuer lodert wieder mehr als 2021. Die Zeichen für 2022 stehen gut. Das hat auch die erste Arbeitswoche im neuen Jahr nicht geändert. Ich komme voran.


Dafür habe ich allerdings sonst nicht wirklich viel gemacht oder geschafft. Das ist in diesem Fall aber nicht so schlimm. Schreiben stand schon lange ganz oben auf meiner To-Do-Liste. Meine Vorsätze und neuen Gedankengänge scheinen zu wirken. Zumindest in diesem Bereich. Das ist doch schon mal was. Ein erster Schritt auf dem Weg, den ich mir vorgenommen hatte.


Ich möchte den dritten Teil von Avessia dieses Jahr fertig bekommen. Die Reihe beenden. Aus momentaner Sicht würde ich sagen, dass ich es schaffe. Zumindest den Schreibpart. Die ganzen Veröffentlichungssachen drum herum nicht unbedingt. Das wird sich dann noch zeigen. Aber ich bin zuversichtlich, freue mich auf die nächsten Tage und auf das Schreiben weiterer Kapitel…


© Lisa Koscielniak and Lisas Gedankenbutze

Veröffentlicht von LisaK

Autorin und Bloggerin

Kommentar verfassen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: