Zuhören

white and pink flowers beside a canister
Gedicht: Zuhören, gelesen von Lisa Koscielniak

Beschwingt schreite ich voran,
Mit luftig, leichtem Schritt,
Denn ich weiß, dass ich das kann
Und nehme euren Glauben an mich mit.
Mit solch einem gestärkten Ich,
Fällt alles etwas einfacher,
Ist man häufiger glücklich.
Egal ist das ‚Früher‘,
Wichtig ist das Jetzt,
Dass man es genießt und nicht hetzt
Und weiter seine Träume verfolgt,
Hindernisse beseitigt,
Auf sein Herz hört,
Auf das eigene Empfinden,
Aufhört sich so stark an andere Meinungen zu binden,
Denn das Herz weiß genau, wo man hingehört.

© Lisa Koscielniak and Lisas Gedankenbutze

Veröffentlicht von LisaK

Autorin und Bloggerin

Kommentar verfassen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: