Vorhaben

postit scrabble to do todo

Ich werde etwas ausprobieren. Ein weiterer Schritt, um über meinen Schatten zu springen oder diesem Sprung zumindest einen Schritt näher zu kommen. Eigentlich waren es zwei Sachen. Die eine ist eine Entscheidung, die ich selbst treffe und nicht mehr aufschieben werde und die andere war eine Situation, der ich mich stellen wollte, um daran zu wachsen. Allerdings schwanke ich bei letzterem noch. Mal gucken, was es am Ende wird. Dieses erste Viertel von 2022 ist so voller Dynamik, da können weitere Schritte ja nicht schaden. Dann habe ich es auch hinter mir, denn ich fürchte, dass ich um beides nicht herum komme.

Es wird mir aber sicherlich beides helfen. Irgendwie. Zumindest muss ich meine Komfortzone verlassen und wage etwas. Es ist ein Anfang. Beides. Was ich dann daraus mache und daraus lerne, werden wir sehen. Das muss ich dann noch abwarten. Ich habe mich entschieden und jetzt, wo ich das hier aufschreibe, wird es auch noch konkreter. Kein Rückzieher. So wenig Sorgen, wie möglich. Dann wird das schon. Zumindest für diese eine Entscheidung. Bei der anderen ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Ich werde jetzt nicht genauer ins Detail gehen, aber ich werde sicherlich nochmal in einem späteren Beitrag über die beiden Dinge berichten. Vorerst will ich sie jedoch erledigen. Dann sehen wir weiter…

© Lisa Koscielniak and Lisas Gedankenbutze

Veröffentlicht von LisaK

Autorin und Bloggerin

Kommentar verfassen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: