Entscheidungen

chessboard game

Entscheidungen. Die machen mich manchmal echt fertig. Man muss so häufig, so viele treffen. Es wäre ja zu schön, wenn sie wenigstens immer einfach wären. Leider sind sie das aber nicht immer. Und diejenigen, die schwerer sind, stechen dann auch besonders hervor und bleiben im Gedächtnis. Wie ein Mahnmal für noch kommende Entscheidungen. Selbst, wenn es Dinge gibt, die darauf hindeuten, dass einen etwas verunsichert und man bereits weiß, dass wieder eine Entscheidung im Raum steht, deren Ausgang sich bereits andeutet, ist es immer noch so schwer…

Was soll ich machen?
Die Entscheidung ist nicht leicht,
Doch da sind ein paar Sachen,
Die mir sagen, dass es reicht.

© Lisa Koscielniak and Lisas Gedankenbutze

Veröffentlicht von LisaK

Autorin und Bloggerin

Kommentar verfassen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: