Lodern

closeup photo of fire during night time
Gedicht: Lodern, gelesen von Lisa Koscielniak

Lodern,
Züngeln in alle Richtungen.
Fordern
Und doch kein Zeichen von Vernichtungen.
Immer neues Material,
Immer mehr mit jedem Mal.
Es brennt,
Ein Feuer im Inneren,
Ein Gefühl, das jeder kennt,
In seiner Stärke verloren,
Sucht man einen Weg,
Sich diesen Flammen zu stellen.
Da es nirgendwo geschrieben steht,
Sind wir selbst die Quellen.

© Lisa Koscielniak and Lisas Gedankenbutze

Veröffentlicht von LisaK

Autorin und Bloggerin

Kommentar verfassen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: