Ab ins Homeoffice

person in beige long sleeve shirt using macbook pro

Die Zeit bis zur nächsten Fortbildung verging schon wieder echt schnell. Ich war gefühlt kaum auf der Arbeit. Kaum vor Ort und jetzt gehe ich schon wieder. Ab ins Homeoffice. Ich konnte einen ganz guten Abschluss hinbekommen. Das ist schon in Ordnung so. Dennoch sind noch so ein paar Sachen offen, die durchaus aufploppen könnten, wenn ich nicht da bin.

War ja aber klar. Wer kann schon mit einem komplett sauberen Schreibtisch gehen? Ich bin nur froh, dass ich das Wichtigste schaffen und vorbereiten konnte und mich jetzt ganz auf Fortbildung Nummer zwei konzentrieren kann. Theoretisch. Wenn nicht irgendwas dazwischen kommt. Immerhin bin ich ja im Homeoffice und habe damit Zugriff auf meine ganzen Programme.

Ich werde auf jeden Fall meine Mails im Auge behalten, soweit ich das zeitlich realisieren kann. Das weiß ich jetzt schon. Ich hoffe, ich kann etwas aus der Fortbildung mitnehmen und die investierte Zeit lohnt sich am Ende. Mal sehen…

© Lisa Koscielniak and Lisas Gedankenbutze

Veröffentlicht von LisaK

Autorin und Bloggerin

Kommentar verfassen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: