Die Kurzgeschichte steht

notebook

Ich habe die Zeit genutzt und meine Kapitel für die Kurzgeschichte vorgeschrieben, die ich beim Young Storyteller Award einreichen möchte. Ist gut geworden. Ich bin zufrieden und bin schon gespannt, was ihr dazu sagen werdet. Die einzelnen Kapitel werden jetzt nacheinander auf story.one veröffentlicht und danach bastele ich daraus das endgültige Buch. Das wird dann auf jeden Fall noch vor dem dritten Teil von Avessia erscheinen.

Ich rechne mit Juni oder Juli. Mal sehen, wie schnell oder langsam es dann wirklich geht. Es ist eine kleine, aber feine Fantasy Kurzgeschichte mit Potenzial für mehr. Ich plane, die Geschichte später entweder über weitere Kurzgeschichten oder über Romane weiterzuführen. Bevor das passiert, habe ich jedoch noch ein anderes Projekt, das ich fertig schreiben werde. Darauf freue ich mich schon die ganze Zeit. Nicht mehr lang und ich kann mich voll und ganz darauf konzentrieren. Doch Schritt für Schritt. Jetzt ist erstmal diese Kurzgeschichte dran…

© Lisa Koscielniak and Lisas Gedankenbutze

Veröffentlicht von LisaK

Autorin und Bloggerin

2 Kommentare zu „Die Kurzgeschichte steht

  1. Viel Spaß dabei. Bei solchen größeren Projekten stehe ich mir in der Regel selber im Weg. Bin gespannt, zu lesen, was du daraus machst 🙂

Schreibe eine Antwort zu Jo Wolf Antwort abbrechen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: