Karten

king jack and queen of spades playing cards
Gedicht Karten, gelesen von Lisa Koscielniak

Verdeckte Karten auf dem Tisch.
Welche will ich offen drehen?
Ob ich nochmal alles misch‘?
Vorderseiten kann ich ja trotzdem nicht sehen.
Am besten, es bleibt alles liegen,
Es ist eh unmöglich hier zu siegen.
Das Glück soll entscheiden,
Soll mir den nächsten Schritt aufzeigen.
Die Karten selbst ändern sich nicht,
Sie zeigen nur eine Sicht,
Eine Sicht auf das Leben,
Wird es nun Trauer oder Freude geben?
Genau wissen, wirst du es nicht,
Handeln, ist nun deine Pflicht.
Das Leben sucht die Karten aus,
Führt dich in die Welt hinaus,
Deckt das eine zu und das andere auf,
So nimmt es dann seinen Lauf. 

© Lisa Koscielniak and Lisas Gedankenbutze

Veröffentlicht von LisaK

Autorin und Bloggerin

Kommentar verfassen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: