Es geht voran

photo of people near wooden table

Ich habe auf der Arbeit letztens zwei Sätze von einer meiner Kolleginnen gehört, die mich sehr gefreut haben. Der eine war: „Wann machst du eigentlich mal Urlaub? Du bist irgendwie immer hier.“ Fragt mich nicht warum, aber ich habe mich dadurch wertgeschätzt gefühlt. Als zuverlässige Kollegin, die da ist, wenn man sie braucht. Mir ist in diesem Moment klar geworden, dass meine Arbeit bemerkt und respektiert wird. Das war sehr schön. Nicht, dass ich das Gefühl hätte, dass meine Arbeit sonst nicht wertgeschätzt wird, so ist es nicht. Aber es hat eben bisher nie jemand ausgesprochen. Mein Urlaub ist erst ein bisschen später und die meisten sind jetzt schon weg. Vielleicht fällt es deshalb etwas mehr auf.

Der zweite Satz war sogar noch schöner: „Du wirst immer mehr zu einer von uns.“ Wenn das nicht ein wundervoller Satz ist. Ich würde sagen, ich mache große Fortschritte und bin mit meinem Team immer fester verwachsen. Es ist inzwischen ein richtiges Vertrauensverhältnis entstanden, ich fühle mich sehr wohl und bin ohne wenn und aber vollständig aufgetaut. Auch das ist mir erst in dem Augenblick vollständig bewusst geworden, als meine Kollegin dieses Satz gesagt hat. Die Zusammenarbeit macht Spaß und ich freue mich an jedem einzelnen Arbeitstag darauf, die anderen zu sehen und ein wenig Zeit mit ihnen verbringen zu können.

Ich bin wirklich sehr dankbar, ein so wundervolles Team an meiner Seite zu haben.

© Lisa Koscielniak and Lisas Gedankenbutze

Veröffentlicht von LisaK

Autorin und Bloggerin

Kommentar verfassen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: