Ich bin hier

persons raising hands
Gedicht: Ich bin hier, gelesen von Lisa Koscielniak

Hier stehe ich,
Heute, da gehört mir die Welt,
Auch, wenn es dir nicht gefällt,
Heute sehe ich mich,
Heute bin ich, wer ich bin,
Zeige, was ich kann,
Werde alles geben,
Sehe endlich einen Sinn,
Frage nicht mehr ‚Wann‘,
Sondern beginne meinen Weg zu gehen.
Heute, da bin ich stark,
Da fühle ich mich gut,
Heute habe ich den Mut,
Zu tun und zu sagen, was ich mag.
Halte mich nicht zurück,
Will mich beweisen,
Bin wie das Crescendo in einem Klavierstück:
Diese vorherigen Töne, diese ganz leisen,
Steigern sich, werden immer lauter,
Ungewohntes wird vertrauter
Und ich schreie es hinaus.
Trete aus dem Schatten,
Genieße das Licht,
Licht, das Hoffnung verspricht,
Das das Warten
Und die Angst unterbricht.
Am Ende habe ich gesiegt,
Zweifel verfliegt
Und voller Stolz sage ich mir:
Ich bin hier.

© Lisa Koscielniak and Lisas Gedankenbutze

Veröffentlicht von LisaK

Autorin und Bloggerin

Kommentar verfassen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: