Aus dem Schatten

tent near tree

Herzklopfen,
Die Aufregung ist kaum zu ertragen,
Es fehlen nur noch ein paar Hoffnungstropfen
Und dann läuft das Fass über,
Dann kann ich nicht mehr anders, muss es wagen.
Muss aus dem Schatten treten,
Auch, wenn mir sicherlich noch Eigenschaften fehlen,
Auch, wenn die helle Sonne blendet,
Fange ich endlich an zu sehen.
Die Zeit im Schatten ist beendet,
Jetzt gibt es kein Zurück,
Jetzt heißt es:
Immer weiter, Stück für Stück.
Egal, wie lange es auch dauern mag,
Es ist eben ein Prozess,
Er ist nicht leicht,
Aber er macht stark
Und allein das reicht.
Reicht, um Hindernisse zu überwinden,
Reicht, dass Sorgen irgendwann verschwinden,
Das Licht aufhört zu blenden
Und anfängt zu wärmen.
So beginnt alles, sich zu wenden,
So beginne ich zu lernen,
Meinen Weg zu sehen
Und diesen mit offenen Augen entlang zu gehen.

© Lisa Koscielniak and Lisas Gedankenbutze

Veröffentlicht von LisaK

Autorin und Bloggerin

Kommentar verfassen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner
%d Bloggern gefällt das: