Langsamer Übergang in den Endspurt

Dafür, dass der November sonst immer so ruhig ist, stehen dieses Mal ganz schön viele Termine an. Ich bin aber ganz froh darüber. Dadurch streckt sich der Monat nicht so in die Länge. Was habe ich auch anderes erwartet? Auch der November macht diesem Jahr alle Ehre und bleibt dem bisherigen Motto treu. Ist man„Langsamer Übergang in den Endspurt“ weiterlesen

Wenn das Team regelt

Ich sage euch, hier ist was los. Unsere Dienstbesprechungen, die teilweise an die zwei Stunden andauern, zeigen, dass es zur Zeit enorm viel Gesprächsbedarf gibt. Unsicherheit, offene Fragen, das komplette Programm. Die mal mehr, mal weniger zufrieden stellenden Antworten tun dann ihren Rest. Es ist eine wahrlich spannende Zeit. Man weiß nie, was als nächstes„Wenn das Team regelt“ weiterlesen

Novembergedanken

November. Ich kann es nicht fassen. Es fühlt sich für mich noch nicht nach November an. So gar nicht. Ich hänge der Zeit wohl noch ein wenig hinterher. Es ist in den letzten Wochen, in den letzten Monaten… ach eigentlich seit Beginn des Jahres so unglaublich viel passiert. Das scheint nun auch zum Ende hin„Novembergedanken“ weiterlesen

Lektorat und letzte Korrekturen

Inzwischen sind auch die Arbeiten am dritten Teil von Avessia weiter fortgeschritten. Das Lektorat ist fertig und ich habe mich die letzten Tage an die finalen Korrektur Arbeiten gesetzt. Das war dieses Mal recht intensiv. Ich kann nicht mehr. Mir raucht der Kopf, aber es hat sich gelohnt. Sehr sogar. Ich konnte viel von meiner„Lektorat und letzte Korrekturen“ weiterlesen

Sorgen

Ich bin zur Zeit ein wenig abgelenkt. Es geistern so viele Dinge durch meinen Kopf, dass ich zuweilen Angst habe, überzulaufen. Sorgen, Aufgaben, Ideen, Pflichten, einfach alles. Kaum, dass man etwas abgearbeitet hat, kommt schon wieder das nächste dazu. Kaum, dass man sich wegen einer bestimmten Sorge beruhigt hat, passiert irgendetwas, dass sie wieder aufflammen„Sorgen“ weiterlesen

Eine schwierige Zeit

Neben meinen positiven Erlebnissen, was meine Autorentätigkeit angeht, war es auf der Arbeit mal wieder ziemlich turbulent. Wir hatten durch einige Ausfälle gut zu tun. Es hielt sich alles noch im Rahmen und hat sich zum Glück zeitlich ganz gut eingefügt, aber es bleibt trotzdem ungeplante Mehrarbeit. Mal sehen, wie es jetzt weitergeht. Ich kann„Eine schwierige Zeit“ weiterlesen

Hoffnungsträger

Ich habe die letzten Wochen viel geschrieben. Sehr viel. Meine Motivation ist tatsächlich weiterhin auf dem Zenit und ich habe enorm viel geschafft. Da habe ich fast ein schlechtes Gewissen, dass es bei meiner Avessia-Reihe nie so war. Naja, fast nie. Vielleicht habe ich endlich mein Genre gefunden. Zumindest scheint es im Moment genau richtig„Hoffnungsträger“ weiterlesen

Schwierige Entscheidung

Ich stand vor Kurzem vor einer der schwierigsten Entscheidungen meines bisherigen Lebens. Für manche wäre es sicherlich lächerlich gewesen, aber für mich hat sich herausgestellt, dass es mich unglaublich belastet hat. Ich hatte das Angebot bekommen, auf eine andere Stelle innerhalb der Organisation zu wechseln. Gleiches Gehalt, anderes Team, andere Tätigkeiten. Das Angebot hatte mich„Schwierige Entscheidung“ weiterlesen

Einmal gut durchmischen, bitte

Ich bin schon wieder in ein anderes Büro umgezogen. Das ist jetzt das dritte Mal in so kurzer Zeit. Unglaublich. Gewöhnt habe ich mich daran immer noch nicht. In meinem letzten Büro habe ich mich aber auch sehr wohl gefühlt. Ich habe es nur ungern verlassen. Das neue Büro kann mit dem alten nicht mithalten.„Einmal gut durchmischen, bitte“ weiterlesen

Erneutes Ankommen

Ich bin wieder voll in der Arbeit angekommen. Der Urlaub ist bereits in weite Ferne gerückt und der Blick ist auf die kommenden Tage gerichtet. Die Rückstände sind abgearbeitet und das Alltagsgeschäft läuft wieder. Darüber bin ich aber auch ganz froh. Irgendwie ist es doch immer wieder ein kleiner Neuanfang, wenn man aus einer längeren„Erneutes Ankommen“ weiterlesen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner