Eine geschafft, fehlen noch zwei

Die erste Qualifizierungsreihe ist jetzt komplett abgeschlossen. Tatsächlich fällt mir damit auch ein riesiger Stein vom Herzen. Ein großer Schritt ist getan. Der Rest ist einfacher, der ist dann online und ich kann alles im Homeoffice erledigen. Die Reise zum Bildungsträger und die paar Tage dort vor Ort, lagen mir schon schwer auf der Seele.„Eine geschafft, fehlen noch zwei“ weiterlesen

Geselligkeit

Wenn man wieder unter Menschen geht, vor allem unter Menschen, die man noch nicht kennt, ist das ja echt irgendwie ungewohnt. Ich meine, ich bin noch nie viel unter Menschen gegangen, aber irgendwie waren ja immer mal die einen oder anderen Kontakte da, die in der letzten Zeit gefehlt haben. Durch meinen kleinen Ausflug wegen„Geselligkeit“ weiterlesen

Und weiter geht’s

Während ich noch an den Aufgaben aus der Auftaktveranstaltung der ersten Qualifizierungsreihe sitze, bin ich nun schon mitten in meiner nächsten Qualifizierung. Das kam jetzt auch schon wieder so schnell, dass ich es mal wieder kaum glauben kann. Es ist dieses Mal auch ein wenig aufregender, da es keine Onlinequalifizierung ist. Ich bin dafür zu„Und weiter geht’s“ weiterlesen

Auftakt zur Qualifizierung

Ich hatte jetzt die Auftaktveranstaltung für meine erste Qualifizierungsreihe. Insgesamt kommen drei auf mich zu. Ich muss ja sagen, dass ich mich allgemein sehr auf diese Qualifizierungen freue. Ein wenig raus kommen, neue Dinge lernen und neue Leute kennenlernen. Außerdem weckt es Erinnerungen an das Studium. Gerade, weil es in diesem Fall im Onlineformat stattfindet.„Auftakt zur Qualifizierung“ weiterlesen

Sechs Monate

So Leute, der Countdown läuft. Wenn der März beginnt, bin ich schon ein halbes Jahr Teil der Arbeitswelt. Das sind schon so viele Monate, aber es fühlt sich nach so viel weniger Zeit an. Sechs Monate. Oh man. Viel krasser ist noch, dass es im September dann schon ein ganzes Jahr ist. Das kann ich„Sechs Monate“ weiterlesen

Die freie Wildbahn

Die freie Wildbahn ist anders, aber auch nicht so anders wie man zunächst vermuten könnte. Sie ist vielfältig und häufig ungewiss. Spannend und voller Überraschungen. Ich stehe wie ein verletzliches und neugieriges Jungtier in der weiten Steppe und bahne mir meinen Weg durch den heißen Sand. Mein Rudel ist in meiner Nähe, doch ich gehe„Die freie Wildbahn“ weiterlesen

Die gruselige Büro Geschichte

Ich habe mich eingelebt. Mein neues Büro ist nun nicht mehr neu und ich fühle mich inzwischen auch ganz wohl. Die ersten Wochen sind schon wieder vergangen und es funktioniert alles ganz gut. Obwohl ich euch da noch etwas erzählen muss: Gleich am ersten Tag, habe ich mich tierisch erschrocken. Mir war nicht bewusst, dass„Die gruselige Büro Geschichte“ weiterlesen

Level up

Ich habe vor Kurzem erst darüber geschrieben und nun ist es soweit. Ich steige in die nächste Entwicklungsstufe auf. Ein weiteres Level up auf dem Berufsweg. Gut, vielleicht ist das ein bisschen übertrieben ausgedrückt, aber ich feiere es schon, denn es ist soweit: Ich verlasse die Einarbeitungsphase. Und ich verlasse sie wortwörtlich, denn ich habe„Level up“ weiterlesen

2022

Ich habe das Gefühl, dass 2022 aufregend wird. Es ist viel in Bewegung. Auf der Arbeit, aber auch in mir selbst. Viele Neuerungen, viel Dynamik. Für einen Menschen wie mich, der lieber in ruhigen Gewässern schwimmt, als in Stromschnellen, könnte es herausfordernd werden. Ich bin sehr gespannt, schwanke zwischen Vorfreude und Unsicherheit. Wie immer eigentlich.„2022“ weiterlesen

Der erste „richtige“ Urlaub

Leute, es ist offiziell: Ich bin in meinem ersten richtigen Urlaub. Heute sogar schon ein paar Tage. Es ist toll. Ich muss sagen, ich habe mich wirklich sehr darauf gefreut. Es fühlt sich irgendwie besonders an. Anders als früher im Praktikum. Ich weiß nicht. Der Gedankengang ist vielleicht ein anderer. Ich habe mir diesen Urlaub„Der erste „richtige“ Urlaub“ weiterlesen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner