Ein paar schlechte Aspekte an einem Prüfling

Wir haben schon darüber gesprochen, dass Prüflinge ziemlich viele Dinge nicht so gut finden, aber es gibt auch Dinge, die an einem Prüfling selbst nicht so super gut sind. Ja, auch ich bin manchmal von unseren Eigenheiten genervt. Vor allem, wenn mir auffällt, dass ich selber einige diese Eigenheiten besitze. Ich meine, wir sind toll„Ein paar schlechte Aspekte an einem Prüfling“ weiterlesen

Der Tagesablauf eines Prüflings

Wenn wir uns schon in Gedichten mit Tagesabläufen beschäftigen, warum dann nicht auch hier? Über den Tagesablauf eines Abiturienten oder allgemein eines Prüflings zu schreiben ist nicht wirklich schwer. Mit über zwölf Jahren Erfahrung erlaube ich mir mal das Ganze zu verallgemeinern. Es gibt natürlich auch teilweise andere Dinge, aber wenn man nur die Arbeitstage„Der Tagesablauf eines Prüflings“ weiterlesen

Die Qualen eines Prüflings

Auf die Freuden eines Prüflings folgen natürlich auch die Qualen eines Prüflings. Diese können sehr zahlreich sein, aber ich werde mal ein paar herausgreifen. Auch hier gelten die „Qualen“ teilweise auch für die Mittel- und Unterstufe. Für eventuelle Übertreibungen, die hier stattfinden könnten oder auch in anderen Beiträgen versteckt sein könnten, übernehme ich natürlich keine„Die Qualen eines Prüflings“ weiterlesen

Die Freuden eines Prüflings

Natürlich gibt es im Leben eines Prüflings auch viele schöne Dinge. Das versuche ich ja öfter mal hervorzuheben. Es ist nicht alles furchtbar! Wirklich nicht! Es kann immer mal etwas passieren, das zu Freudenstürmen führt und ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Es gibt sicherlich für jeden einzelnen Lernenden unterschiedliche positive Dinge, aber ich kann mit„Die Freuden eines Prüflings“ weiterlesen

Die Einstellung eines Prüflings

Die Einstellung eines Prüflings ist leider nicht immer so positiv, wie man es gerne hätte oder wie es nach außen hin scheint. Das habe ich ja auch schon öfter erwähnt. Es wäre ein Traum, wenn jeder Prüfling mit einer positiven Einstellung durch das Leben gehen würde. Nicht nur ein Traum, sondern auch ein Wunder. Wirft„Die Einstellung eines Prüflings“ weiterlesen

Die Errungenschaften eines Prüflings

Eigentlich hatte ich vor heute ein anderes Thema zu behandeln, aber ich habe mich dazu entschlossen meine Pläne zu ändern und nun über die Errungenschaften eines Abiturienten zu sprechen. Diese können sehr vielfältig sein und je nach Typ auch voneinander abweichen. Zumindest eine Errungenschaft haben sie am Ende alle gemeinsam: Das Abitur. Neben dieser Königsdisziplin„Die Errungenschaften eines Prüflings“ weiterlesen

Die Motivation eines Prüflings

Ein Prüfling braucht Motivation. An sich braucht jeder Motivation. Motivation ist ein sehr wichtiges Thema. Da wird mir wahrscheinlich jeder zustimmen. Ohne Motivation geht nichts und man versauert in der Ecke und staubt ein, da man sich nicht aufraffen kann. Ab und zu kann man ja mal Staubmagnet spielen, aber man sollte es damit nicht„Die Motivation eines Prüflings“ weiterlesen

Der Schulweg

Heute geht es um den Schulweg eines Prüflings. Bevor der Schulweg losgeht, muss man erst einmal aufstehen und das kann schon ein enormes Problem darstellen. Früh aufstehen! Ein Graus… Ein Grummeln hier, ein verschlafenes Gesicht da. Aufstehen gehört nicht zu dem Spezialgebiet eines Prüflings. Hat man sich jedoch aus dem Bett gerollt, kann es nach„Der Schulweg“ weiterlesen

Die Ferien

Ferien! Das einzigwahre Lieblingswort. Ferien bedeuten freie Zeit, Ausschlafen und Urlaub. Normalerweise jedenfalls. Ich darf behaupten, dass die Ferien eines Prüflings gerne auch mal etwas anders aussehen. Immerhin rückt das Abitur oder die eine oder andere Prüfung immer näher und eigentlich muss man dafür in den Ferien lernen. Eigentlich. Ja, nicht immer kann man sich„Die Ferien“ weiterlesen

Wer koordiniert eigentlich alles?

Hat sich jemand für deine Arbeit bedankt? Natürlich nicht, es sind Prüflinge in ihrem Spezialgebiet: Meckern und dickköpfig jedem Kompromiss entgegen stehen. Lisa Koscielniak Ein Prüfling kann ganz schnell mal durchdrehen und alles furchtbar finden, was gerade passiert. Manchmal schlägt man über die Stränge, beschwert sich oder bringt sehr gut Lehrer zur Verzweiflung. Es wird„Wer koordiniert eigentlich alles?“ weiterlesen