Regentage

*** Tipp von der Autorin: Dieses Gedicht liest sich am Besten an einem regnerischen Tag, mit einer Tasse heißem Kakao und eingewickelt in eine Kuscheldecke 😉 *** Regen prasselt gegen Fensterscheiben,Wir sollten lieber drinnen bleiben.Los, wir wickeln uns in Kuscheldecken einUnd schauen den Tropfen beim Fallen zu.Was meinst du,Könnte es noch gemütlicher sein? Fachen wir„Regentage“ weiterlesen

Wochenende

Es gibt da was,Auf das freut man sich immer.Ihr sagt mir, ihr habt keinen Schimmer?Ich sag euch, unser innerer KompassFührt uns voran:Raus aus unserem ArbeitszimmerUnd rein in diese Zeit,Wenn weit und breitNur Freizeit wartetUnd man mit einem Lächeln Aktionen startet,Die sonst nicht möglich sind. Es ist Freitag,Ein Tag, den einfach jeder mag.Alle freuen sich auf„Wochenende“ weiterlesen

Poetry Slam Text: Erwachsen sein

Ich bin 20 Jahre alt. Ab 18 Jahren gilt man als erwachsen. Theoretisch. Das ist ein großes Wort: Erwachsen. Herzlichen Glückwunsch, du bist jetzt 18 Jahre alt und willkommen in der Welt der Erwachsenen! Wenn das mal so einfach wäre. Bis man 18 Jahre alt ist, denkt man immer: Boa krass, wenn ich 18 Jahre„Poetry Slam Text: Erwachsen sein“ weiterlesen

Gemeinsam

Es ist wieder Zeit für ein Gedicht! Diesmal ist es ein Gedicht über eines der wichtigsten und meiner Meinung nach schönsten Dinge in unserem Leben: Gemeinsam Zeit verbringen. Die Sonne strahlt hellUnd die Zeit vergeht so schnell,Als hätte der Tag gerade erst begonnen,Als wären wir gerade erst angekommen.Die ganze Woche auf diesen Tag gewartet,Mit immer„Gemeinsam“ weiterlesen

Poetry Slam Text: Glück

Am 20.03 war der internationale Tag des Glücks. Ja, das wusste ich auch nicht, bevor mir mir angeboten wurde mich kreativ zu diesem Thema auszutoben. Und jetzt wisst ihr es auch und ihr werdet es bestimmt auch nicht wieder vergessen. Ich hatte nun also an diesem Wettbewerb teilgenommen und einen Storytelling Poetry Slam über mein„Poetry Slam Text: Glück“ weiterlesen

Poetry Slam Text: Leben

Der Text, den ihr gleich lesen werden, ist mein erster Poetry Slam Text. Er ist damals in Wien bei einem Poetry Slam Workshop entstanden, bei dem ich mit meinem Deutschkurs war. Er handelt, wie ihr es wahrscheinlich auch schon aus dem Titel erfahren habt, von dem Begriff „Leben“ und dessen Definition. Ich habe versucht es„Poetry Slam Text: Leben“ weiterlesen

Der Mond

Ich habe vor Kurzem in den nächtlichen Himmel geschaut und den Mond betrachtet. Dabei scheint die Poetin in mir geweckt worden zu sein. Das Ergebnis dieses Prozesses seht ihr unten. Geschrieben habe ich dieses Gedicht am 05.08.2017. Wenn der Mond seine Strahlen ausschickt,der Wolf es mit hellem Heulen abnickt,steht er hoch oben am Himmel,majestätisch fast„Der Mond“ weiterlesen