Schnell wie ein Tiger

Ich wollte mal was Spaßiges schreiben. Daraus ist dann ein kleines Spaßgedicht entstanden. Keine Ahnung, ob diese Art zu schreiben größeren Raum auf diesem Blog einnehmen wird. Heute hatte ich einfach Lust dazu. Also ab damit in die große, weite Welt und viel Spaß mit meiner Beschreibung einer Situation, in der die Zeit einfach nicht„Schnell wie ein Tiger“ weiterlesen

Ich bin zurück

Ich bin wieder zurück aus meiner Blogpause. Mehr oder weniger erholt. Der kleine Urlaub ist vorbei und auch die letzten „Ferien“ Tage. Das war es dann. Bye Bye duales Studium. Bye Bye Prüfungen. Bye Bye Hausaufgaben. Ich bin ein wenig sentimental. Es ist noch immer schwer zu realisieren, dass jetzt Schluss sein soll. Die drei„Ich bin zurück“ weiterlesen

Freie Zeit

Es fühlt sich ein bisschen so an, als hätte ich jetzt meine letzten ‚Ferien‘. Es sind ja keine richtigen Ferien, aber es kommt dem Ganzen schon sehr nah. Deshalb bin ich gleichzeitig irgendwie wehmütig und erleichtert. Ich bin noch so sehr in diesem Schulsystem drin, dass es sich echt merkwürdig anfühlt, das alles bald nicht„Freie Zeit“ weiterlesen

Soziale Interaktionen

Da die Inzidenz ja momentan recht niedrig ist, findet auch wieder ein wenig mehr statt und ihr glaubt es nicht, aber auch ich war mal wieder draußen. Es gab ein kleines Open Air Konzert in unserer Nähe und da bin ich mit meiner Familie hin. Meine erste Reaktion, als ich die ganzen Leute gesehen habe,„Soziale Interaktionen“ weiterlesen

Der Young Storyteller Award

Ich habe letztens eine sehr interessante Entdeckung gemacht. Manchmal ist es doch gut, wenn man auf Social Media aktiv ist und ein paar Leuten folgt. In diesem Fall geht es um Thalia. Ich folge der Buchhandlung auf Instagram und es hat sich herausgestellt, dass das eine sehr gute Entscheidung war. Sie haben nämlich letztens etwas„Der Young Storyteller Award“ weiterlesen

Kamera an, Ton auch…

Ihr wisst ja, dass ich finde, dass Online Unterricht ne schwierige Sache ist. Momentan fällt mir die negative Seite wieder besonders auf. Einige blühen auf und andere verschwinden im Schatten. Es gibt immer eine feste Kerngruppe, die sich beteiligt und so ein, zwei andere, die dann manchmal noch etwas ergänzen oder zwischendurch mal einspringen. Und„Kamera an, Ton auch…“ weiterlesen

Die zweite Online Lesung

Es ist wieder etwas aufregendes passiert. Endlich! Ich hatte meine zweite Online Lesung und zwar beim Rotaract Club Nienburg. Es lief wieder über Zoom und ich habe einen Vortrag gehalten, aus „Avessia – Licht und Schatten“ gelesen und meinen allzeit Lieblings Poetry Slam „Leben“ vorgetragen. Es hat mir wirklich Spaß gemacht. Das war eine coole„Die zweite Online Lesung“ weiterlesen

Fortschritte Buchwerbung

Ich habe einen kleinen, familiären Tipp bekommen: Ein Radio, das eine Sendung hat, in der Bücher vorgestellt werden. Richtig cool. Ich habe dort mal angefragt, ob sie auch meine Bücher vorstellen würden und es sieht ganz gut aus. Die Anfragen dort sind zwar sehr hoch, aber ich habe ja Zeit und kann warten. Ich bin„Fortschritte Buchwerbung“ weiterlesen

Träumen

Ich habe wieder geträumt. Und ich rede jetzt von den Träumen, an die man sich erinnern kann. Ich glaube, ich träume meist, wenn ich länger schlafen kann und dann mehrmals in der Nacht/am Morgen aufwache. Irgendwie habe ich die Tiefschlafphase dann hinter mir und bin in einer Phase, in der ich mehr Träume habe. Ist„Träumen“ weiterlesen

Fahrrad Update #2

Es ist kaum zu glaube, aber wir hatten zwischenzeitlich wirklich mal gutes Wetter und ich konnte mein neues Fahrrad ein wenig ausfahren. Immerhin insgesamt zwei Mal. War schon ein kleines Erlebnis. Das muss ich gleich aufschreiben. Meine Aufregung war auf jeden Fall unberechtigt. War ja klar. Es war fast so, als hätte ich nie ein„Fahrrad Update #2“ weiterlesen