Erneutes Ankommen

Ich bin wieder voll in der Arbeit angekommen. Der Urlaub ist bereits in weite Ferne gerückt und der Blick ist auf die kommenden Tage gerichtet. Die Rückstände sind abgearbeitet und das Alltagsgeschäft läuft wieder. Darüber bin ich aber auch ganz froh. Irgendwie ist es doch immer wieder ein kleiner Neuanfang, wenn man aus einer längeren„Erneutes Ankommen“ weiterlesen

Es geht voran

Ich habe auf der Arbeit letztens zwei Sätze von einer meiner Kolleginnen gehört, die mich sehr gefreut haben. Der eine war: „Wann machst du eigentlich mal Urlaub? Du bist irgendwie immer hier.“ Fragt mich nicht warum, aber ich habe mich dadurch wertgeschätzt gefühlt. Als zuverlässige Kollegin, die da ist, wenn man sie braucht. Mir ist„Es geht voran“ weiterlesen

Beitrag der Woche #59

Für den neunundfünfzigsten Beitrag der Woche möchte ich nochmal eines meiner Lieblingsgedichte aus 2020 wiederholen. Über das nach Hause kommen. Das Zurückkehren. Das habe ich damals geschrieben als ich noch an der Hochschule war und nur am Wochenende nach Hause fahren konnte. Wenn ich dann mit der Bahn gefahren bin und der Heimatbahnhof in Sicht„Beitrag der Woche #59“ weiterlesen

Neue Fragen

Ich mache Fortschritte. Und zwar in einem ganz bestimmten Bereich. Ich gehöre zu den Menschen, die ein wenig Zeit brauchen, um sich wirklich einzugewöhnen und dann auch die richtigen Fragen zu stellen. Wenn mir jemand etwas erzählt, dann verstehe ich es in dem Moment auch. Es ist logisch und ich habe keine Fragen. Denn die„Neue Fragen“ weiterlesen

Durchatmen

Ich ermahne mich immer wieder, mich nicht zu sehr unter Druck zu setzen. Die Auswirkungen davon, wenn ich mir zu viele Gedanken mache, spüre ich dann sofort im Körper. Es funktioniert bisher erstaunlich gut. So gut hat es bisher noch nie geklappt, ruhig zu bleiben und die Dinge auf sich zukommen zu lassen. Das ist„Durchatmen“ weiterlesen

Beitrag der Woche #2

Ernennen wir nun den zweiten Beitrag der Woche. Es ist eins meiner Lieblingsgedichte:Aus der Kategorie: GedichteTitel: Nach HauseVeröffentlichungsdatum: 21.08.2020 Ich war so lange weg,Fühlt sich an wie eine Ewigkeit.Es ist noch so weit,Der Weg ist noch lang,Es ist gerade erst der AnfangMeiner Reise.Warte auf mich, ich bin bald da.Ich kehre zurück,So wie das schon immer„Beitrag der Woche #2“ weiterlesen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner