Wenn die Geister rufen

Kapitel 3 – Ankunft Wir durchquerten einen großen Torbogen und fuhren wieder auf Straßen. Eigentlich sollte ich mich darüber freuen, aber es waren keine normalen Straßen. Sie hatten noch dieses alte Kopfsteinpflaster und wir wurden weiterhin ordentlich durchgeschüttelt. Das Unwetter hatte inzwischen seinen Höhepunkt erreicht und das Gewitter musste genau über uns sein. Jedenfalls donnerte„Wenn die Geister rufen“ weiterlesen