Das Kolloquium

Jetzt, wo ich weiß wie so ein Kolloquium abläuft und was es eigentlich ist, würde ich ein paar Dinge anders machen. Das gilt allerdings auch für die Bachelorarbeit. Wenn man so etwas noch nie gemacht hat, dann muss man sich ja auch erstmal eingewöhnen und das Ganze kennenlernen. An sich sollen einen ja die wissenschaftlichen„Das Kolloquium“ weiterlesen

Erste Schritte zum Kolloquium

Wenn ihr diesen Artikel hier lest, dann habe oder hatte ich gerade mein Kolloquium. Echt unglaublich und ein wenig beängstigend. Der Leistungsdruck ist auf jeden Fall nochmal angestiegen, auch wenn ich dachte, dass das nicht mehr möglich ist. Es ist möglich. Und wie das möglich ist. Der Grund dafür ist das Feedbackgespräch, dass ich mit„Erste Schritte zum Kolloquium“ weiterlesen

Rückkehr in den Studienalltag

Ihr glaubt ja nicht, wie froh ich bin, dass ich den Studienalltag zurückhabe. Es ist im Vergleich zur Blockwoche alles so viel entspannter. Ich habe doch tatsächlich wieder mehr Freizeit und schaffe inzwischen auch wieder alles, was in meiner To-Do-Liste steht. Und das Wichtigste: Dieses Gefühl, so unter Stress und großem Druck zu stehen, ist„Rückkehr in den Studienalltag“ weiterlesen

Unsicherheit

Ich habe meinen Plan durchgezogen und das Paket mit meiner Bachelorarbeit ist verschickt. Leider kann man Pakete nicht per Einschreiben verschicken, aber man erhält eine Sendungsverfolgungsnummer. Laut dieser ist mein Paket an der Hochschule angekommen. Irgendwie reicht mir das aber nicht. Man weiß ja nicht genau, wie verlässlich das jetzt ist und bei so einer„Unsicherheit“ weiterlesen

Der Druck

Ich habe mich getraut. Unglaublich. Ich habe meine Arbeit drucken lassen und jetzt liegt sie fertig und gebunden vor mir. Es hat auch alles sehr gut funktioniert. Fast noch besser, als ich erwartet hätte. Ich habe mich entschieden, meine Arbeit über einen Onlinedienst drucken zu lassen. Es hat richtig Spaß gemacht die Kleinigkeiten für die„Der Druck“ weiterlesen