Wenn die Geister schweigen

Kapitel 14 : Das ist erst der Anfang Dort, wo der Dämon gestanden hatte, war nur noch ein Brandfleck auf dem Boden zu sehen. Es roch verbrannt und die zurück gebliebenen Rauchschwaden irrten jetzt ziellos zwischen dem Staub in der Luft umher. Es hatte wirklich funktioniert. Sprachlos und mit einem ungläubigen Lächeln sah ich zu„Wenn die Geister schweigen“ weiterlesen

Wenn die Geister rufen

Kapitel 10 – Wahrheit „Nimm mich stattdessen!“, rief Marienne. „Ich kriege deine Seele doch am Ende sowieso. Davon hätte ich also gar keinen Vorteil“, antwortete der Teufelsdämon. „Kann ich gar nichts machen?“, murmelte Marienne eher zu sich selbst und wirkte wie am Boden zerstört. „Oh, es gibt eine Sache, die helfen würde, aber die sage„Wenn die Geister rufen“ weiterlesen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner