Rennen

Hat man diese Sehnsucht im Inneren, dieses Brennen, das einen nicht in Ruhe lässt, dann kann man nicht anders, als immer weiter zu gehen. Die eigenen Schritte zu verschnellern und irgendwann schließlich zu rennen. Immer weiter. Dem Horizont und den eigenen Zielen entgegen. Einen Weg suchend, um der laut schreienden Leidenschaft Platz zu verschaffen. Ich„Rennen“ weiterlesen

Mittendrin im Leben

Mit Musik in den OhrenUnd Hoffnung im Herzen,Bin ich nie verloren,Kann auch einen Fall verschmerzen.Mit Feuer im BlutUnd Lächeln im Gesicht,Bin ich durchströmt von Mut,Stelle mich meinem inneren Gericht.Mit Leidenschaft in den AugenUnd zielsicherem Schritt,Kann ich an mich selber glaubenUnd nehme diese Stärke mit.Ist all das im Einklang,Bin ich bereit alles zu geben,Überschreite den AnfangUnd„Mittendrin im Leben“ weiterlesen

Beitrag der Woche #74

Mit dem vierundsiebzigsten Beitrag der Woche träumen wir ein wenig. Geben für einem Moment dem inneren Feuer nach und sammeln all die Dinge, die wir schon immer mal machen wollten. Lassen unsere Sorgen kurz beiseite und konzentrieren uns nur auf das Jetzt. Mit Mut, Zuversicht und Hoffnung im Herzen. Träumen von unserer Zukunft und erkennen„Beitrag der Woche #74“ weiterlesen

Auf jeden Fall

Ich muss sagen, dass in mir gerade ein ziemlich beeindruckendes Feuer brennt. Es wird immer heißer, lodert immer höher und beansprucht immer mehr Platz. Es hat Anfang des Jahres begonnen und steigert sich seitdem immer mehr. Ein gutes Gefühl. Ein so verdammt gutes Gefühl. Ich sitze stundenlang da und schreibe. Feile an meinem neuen Projekt„Auf jeden Fall“ weiterlesen

Lodern

Lodern,Züngeln in alle Richtungen.FordernUnd doch kein Zeichen von Vernichtungen.Immer neues Material,Immer mehr mit jedem Mal.Es brennt,Ein Feuer im Inneren,Ein Gefühl, das jeder kennt,In seiner Stärke verloren,Sucht man einen Weg,Sich diesen Flammen zu stellen.Da es nirgendwo geschrieben steht,Sind wir selbst die Quellen. © Lisa Koscielniak and Lisas Gedankenbutze

Glimmende Hoffnung

Heute gibt es wieder ein kleines Spontangedicht, da mir das Thema Hoffnung durch den Kopf gegangen ist. Hoffnung symbolisiert durch Feuer, Flammen oder lodernde Glut. Ein Brennen in unserem Inneren, das mal stärker und mal schwächer ist… In meinem Herzen glimmt Hoffnung,Eine Flamme, die niemals vergeht,Auch, wenn mal ein Sturm durch die Seele weht,Glimmen zu„Glimmende Hoffnung“ weiterlesen

Wenn die Geister rufen

Kapitel 15: Feuer und Asche Ich wachte durch die Sonne auf, die mir ins Gesicht schien. Müde blinzelte ich ihr entgegen. Ich fühlte mich wie gerädert. Das war alles doch anstrengender gewesen, als ich gedacht hatte. Langsam setzte ich mich auf und sah mich im Raum um. Flo war nicht mehr da. Mein Magen knurrte.„Wenn die Geister rufen“ weiterlesen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner