Wir nähern uns dem Finale

Avessia steht kurz vor seinem grandiosen Abschluss. Ich habe den dritten Teil nun noch ein letztes Mal durchkorrigiert, nachdem meine Mutter dankenswerterweise das Probelesen übernommen hat (nochmal vielen Dank dafür 🙂 ). Nun kann ich das Manuskript an den Verlag schicken. Schwer zu glauben… bald ist die Reihe komplett. Was für eine unglaubliche Reise und„Wir nähern uns dem Finale“ weiterlesen

Solide Basis

Jetzt ist mein duales Studium beinahe ein Jahr her. Kaum zu glauben. Es fühlt sich sehr, sehr viel kürzer an. Ich kann allerdings genauso wenig glauben, dass bald schon der August beginnt. In letzter Zeit ist so viel passiert, dass jeder Tag nur so an mir vorbei gerast ist. Aber es waren gute Tage. Produktive„Solide Basis“ weiterlesen

So viel mehr

Meine kreative Hochphase hält noch an. Ich schreibe, was das Zeug hält und habe an meinem neuen Projekt immer noch unglaublich viel Spaß. Es ist mein Hoffnungsträger für die Zukunft. Die Möglichkeit eine Brücke in neue Höhen zu bauen. Die Möglichkeit sich weiterzuentwickeln. Einen Blick über den jetzigen Zustand hinaus zu werfen. Die letzten Tage„So viel mehr“ weiterlesen

Mein eigener Weg

Jetzt, jetzt gerade,In diesem Moment,Realisiere ich, dass ich warte,Dass ich einfach warte, während mir die Zeit wegrennt.Aber warum noch warten?Warum noch weiter Zeit verstreichen lassen?Ich kann doch einfach selber starten,Kann selber meine Lebensgeschichte verfassen.Die Feder in die Hand nehmenUnd meine eigenen Wege gehen.Auf meine Träume zu rennen,Die Zeit nutzenUnd keine einzige Sekunde mehr verpennen.Ich lasse„Mein eigener Weg“ weiterlesen

Beitrag der Woche #74

Mit dem vierundsiebzigsten Beitrag der Woche träumen wir ein wenig. Geben für einem Moment dem inneren Feuer nach und sammeln all die Dinge, die wir schon immer mal machen wollten. Lassen unsere Sorgen kurz beiseite und konzentrieren uns nur auf das Jetzt. Mit Mut, Zuversicht und Hoffnung im Herzen. Träumen von unserer Zukunft und erkennen„Beitrag der Woche #74“ weiterlesen

Zweite Runde

Leute, es geht in die zweite Runde. Der dritte Teil meiner Avessia Reihe ist soweit fertig geschrieben und nun können die nächsten Bearbeitungsschritte beginnen. Ab ins Probelesen für das erste Feedback. Ich muss sagen, dass ich jetzt doch ein wenig nervös bin und Selbstzweifel bekomme. Das war beim Schreiben noch nicht so. Aber jetzt, wo„Zweite Runde“ weiterlesen

Eine geschafft, fehlen noch zwei

Die erste Qualifizierungsreihe ist jetzt komplett abgeschlossen. Tatsächlich fällt mir damit auch ein riesiger Stein vom Herzen. Ein großer Schritt ist getan. Der Rest ist einfacher, der ist dann online und ich kann alles im Homeoffice erledigen. Die Reise zum Bildungsträger und die paar Tage dort vor Ort, lagen mir schon schwer auf der Seele.„Eine geschafft, fehlen noch zwei“ weiterlesen

Sechs Monate

So Leute, der Countdown läuft. Wenn der März beginnt, bin ich schon ein halbes Jahr Teil der Arbeitswelt. Das sind schon so viele Monate, aber es fühlt sich nach so viel weniger Zeit an. Sechs Monate. Oh man. Viel krasser ist noch, dass es im September dann schon ein ganzes Jahr ist. Das kann ich„Sechs Monate“ weiterlesen

Vorhaben

Ich werde etwas ausprobieren. Ein weiterer Schritt, um über meinen Schatten zu springen oder diesem Sprung zumindest einen Schritt näher zu kommen. Eigentlich waren es zwei Sachen. Die eine ist eine Entscheidung, die ich selbst treffe und nicht mehr aufschieben werde und die andere war eine Situation, der ich mich stellen wollte, um daran zu„Vorhaben“ weiterlesen

Schreiben, Schreiben und Weiterschreiben

Ich komme gut mit meinem Buch voran. Die Chancen stehen gut, dass ich es tatsächlich noch schaffe, es dieses Jahr zum Verlag zu geben. Ob die Veröffentlichung noch dieses Jahr klappt, ist eine andere Frage. Das kommt, fürchte ich, momentan ganz allein auf mich an. Mal sehen. Man weiß ja nie… ich will nicht schon„Schreiben, Schreiben und Weiterschreiben“ weiterlesen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner