Zweite Runde

Leute, es geht in die zweite Runde. Der dritte Teil meiner Avessia Reihe ist soweit fertig geschrieben und nun können die nächsten Bearbeitungsschritte beginnen. Ab ins Probelesen für das erste Feedback. Ich muss sagen, dass ich jetzt doch ein wenig nervös bin und Selbstzweifel bekomme. Das war beim Schreiben noch nicht so. Aber jetzt, wo„Zweite Runde“ weiterlesen

Eine geschafft, fehlen noch zwei

Die erste Qualifizierungsreihe ist jetzt komplett abgeschlossen. Tatsächlich fällt mir damit auch ein riesiger Stein vom Herzen. Ein großer Schritt ist getan. Der Rest ist einfacher, der ist dann online und ich kann alles im Homeoffice erledigen. Die Reise zum Bildungsträger und die paar Tage dort vor Ort, lagen mir schon schwer auf der Seele.„Eine geschafft, fehlen noch zwei“ weiterlesen

Sechs Monate

So Leute, der Countdown läuft. Wenn der März beginnt, bin ich schon ein halbes Jahr Teil der Arbeitswelt. Das sind schon so viele Monate, aber es fühlt sich nach so viel weniger Zeit an. Sechs Monate. Oh man. Viel krasser ist noch, dass es im September dann schon ein ganzes Jahr ist. Das kann ich„Sechs Monate“ weiterlesen

Vorhaben

Ich werde etwas ausprobieren. Ein weiterer Schritt, um über meinen Schatten zu springen oder diesem Sprung zumindest einen Schritt näher zu kommen. Eigentlich waren es zwei Sachen. Die eine ist eine Entscheidung, die ich selbst treffe und nicht mehr aufschieben werde und die andere war eine Situation, der ich mich stellen wollte, um daran zu„Vorhaben“ weiterlesen

Schreiben, Schreiben und Weiterschreiben

Ich komme gut mit meinem Buch voran. Die Chancen stehen gut, dass ich es tatsächlich noch schaffe, es dieses Jahr zum Verlag zu geben. Ob die Veröffentlichung noch dieses Jahr klappt, ist eine andere Frage. Das kommt, fürchte ich, momentan ganz allein auf mich an. Mal sehen. Man weiß ja nie… ich will nicht schon„Schreiben, Schreiben und Weiterschreiben“ weiterlesen

Die 400 ist geknackt

Es gibt etwas zu feiern. Durch den Titel ist auch ziemlich klar, was es zu feiern gibt: Inzwischen habe ich über 400 Artikel auf diesem Blog veröffentlicht. Kaum zu glauben. Da hat sich echt ganz gut was angesammelt. Von der Schulzeit, über das duale Studium, hin zu Poetry Slams und Gedichten, Kurzgeschichten, meinen Büchern, Alltagsgeschichten„Die 400 ist geknackt“ weiterlesen

Ein Sprung

Es ist wieder Zeit für ein Spontangedicht. Nach ein paar Anfängen, die ich wieder verworfen habe, habe ich das Thema der letzten Woche nochmal aufgegriffen. Den Sprung, den ich mir vorgenommen habe und von dem ich immer noch nicht weiß, ob ich ihn schaffe. Den Sprung, für den ich momentan weiterhin all meinen Mut zusammennehme.„Ein Sprung“ weiterlesen

Der erste Monat

Der Oktober hat begonnen. Jetzt schon. Es ist merkwürdig, das zu schreiben und dadurch die unübersehbare Gewissheit zu haben, dass ich damit bereits einen vollen Arbeitsmonat hinter mir habe. Wenn ich jetzt zurückblicke, ist die Zeit unglaublich schnell vergangen. Eigentlich kann der September noch gar nicht zu Ende sein. Da müssen doch irgendwo ein paar„Der erste Monat“ weiterlesen

Entwicklung

Ich habe auf diesem Blog inzwischen über 200 Beiträge veröffentlicht und wir sind inzwischen zu einer Gemeinschaft von über 60 Personen angewachsen. Das freut mich sehr. Dafür, dass ansonsten nur meine Familie und ein paar meiner Freunde*innen und Bekannten meine Artikel gelesen haben, ist das ein großer Fortschritt. Das ist ein tolles Gefühl und motiviert„Entwicklung“ weiterlesen

Noch mehr Noten

Jetzt kommt auf einmal alles in Gang. Die erste Woche der Freistellung ist vorbei und die nächsten Noten wurden veröffentlicht. Ich konnte es kaum glauben. Nach all der Zeit, die nach den Prüfungen vergangen ist, weiß ich schon gar nicht mehr, was ich alles geschrieben hatte und ob ich Probleme hatte oder nicht. Deshalb war„Noch mehr Noten“ weiterlesen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner