Multiplayer

Und dann sagst du mir,Sagst mir, dass ich alles schaffen kann,Dass ich diesen Kampf nicht verlierUnd erinnerst mich daran,Dass ich die ersten Kämpfe bereits gewann.Führst mir wieder vor Augen,Wer ich binUnd niemand kann mir das rauben.Du zeigst mir immer wieder den Sinn,Wirst nicht müde zu erklären,Was all das bedeutet,Konntest mich bereits so vieles lehren,Und hast„Multiplayer“ weiterlesen

Beitrag der Woche #89

Und schon wieder ist es Mittwoch. Heute ist der neunundachtzigste Beitrag der Woche an der Reihe. Ein Gedicht über die Zeiten im Leben, in denen man nicht weiter weiß. In denen man sich verloren fühlt und blind umher irrt. Und dann ist da diese Hand, die einem lächelnd entgegengestreckt wird. Diese Hand, die einen wieder„Beitrag der Woche #89“ weiterlesen

Sorgenvolle Fragen

Hier stehe ichUnd bitte dich:Gib mir die Kraft,Stärke mir den Rücken.Habe ich alles richtig gemacht?Kann ich bald die Früchte meiner Arbeit pflücken?Wird es überhaupt solche Früchte gebenOder ist am Ende alles trocken und leer?Warum müssen ausgerechnet Sorgen am hartnäckigsten an mir kleben?Warum ist eine klare und logische Sicht manchmal so schwer?Sag mir, dass ich es„Sorgenvolle Fragen“ weiterlesen

Beitrag der Woche #86

Ein neuer Mittwoch ist angebrochen und bringt einen neuen Beitrag der Woche mit. Wir sind inzwischen bei der sechsundachtzigsten Ernennung angekommen. Auch heute gibt es ein Gedicht des letzten Jahres. Gedanken darüber, wer auf dem Lebensweg unterstützt und durch wen man weiterkommt. Wie sich ein roter Faden durch alles durchzieht. Eine Linie, der man folgen„Beitrag der Woche #86“ weiterlesen

Verlässliche Stütze

Mein erstes Jahr in der Berufswelt ist noch nicht ganz um und ich fühle mich gerade trotzdem irgendwie… sehr erfahren. In letzter Zeit konnte ich eine andere, noch etwas neuere Kollegin gut unterstützen. Ich habe viel erklärt und gezeigt und konnte bei der Einarbeitung helfen. Das fasziniert mich ja immer noch. Es fühlt sich so„Verlässliche Stütze“ weiterlesen

Beitrag der Woche #78

Der achtundsiebzigste Beitrag der Woche steht vor der Tür und klopft vorsichtig an. Er bringt ein Gedicht mit, das sanfte Worte um die Wunden des Herzens legt. Das ganz langsam damit beginnt, Risse zu verschließen und die einsetzende Kälte zu vertreiben. Ich weiß noch ganz genau, warum ich dieses Gedicht damals geschrieben hatte und woran„Beitrag der Woche #78“ weiterlesen

Beitrag der Woche #76

Wir haben einen neuen Mittwoch und damit auch wieder einen neuen Beitrag der Woche. Nun ist es bereits die sechsundsiebzigsten Ernennung. Da läppert sich ganz schön was zusammen. Auch heute hat sich ein Gedicht diesen Ehrenplatz geschnappt. Eine Ode, ein Liebeslied an meine Familie. Worte, die ich auch heute nur bestätigen und immer wiederholen kann…„Beitrag der Woche #76“ weiterlesen

Glauben

Man sagt ja, dass man, wenn man fest an etwas glaubt, Berge versetzen kann. Davon bin auch ich immer mehr überzeugt. Dieser Spruch kann jedoch noch erweitert werden. Denn, wenn man mal den Glauben an sich verliert – was ja durchaus öfter passieren kann -, dann kann einen die Zuversicht anderer wieder aufbauen. Wenn andere„Glauben“ weiterlesen

Interessenbekundung

Uns fehlt ein Ersthelfer im Erdgeschoss. Ich habe tatsächlich mein Interesse für die Tätigkeit als Ersthelferin geäußert. Es war einfach ein spontanes Gefühl. Warum eigentlich nicht? Versuchen kann man es ja und wenn ich nicht genommen werde, dann wäre das auch vollkommen ok. Außerdem ist in unserem Teilteam gerade gar kein Ersthelfer und es ist„Interessenbekundung“ weiterlesen

Unangenehmes Gespräch

Ich hatte letztens ein sehr, sehr unangenehmes Gespräch, an dem ich euch nun auch teilhaben lassen möchte: Ich brauchte Hilfe von einem anderen Team, weil ich allein nicht weitergekommen bin und wir ja genau für solche Fälle Profis bei uns haben. Also habe ich versucht, jemanden telefonisch zu erreichen, beziehungsweise, über Outlook nachzusehen, wer denn„Unangenehmes Gespräch“ weiterlesen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner