Verreisen

Ich schließe meine Augen,Um wieder Energie aufzusaugen,Neue Kraft zu tankenUnd den Alltag zu vergessen.Alles um mich herum verschwindet,Ich lasse mich jetzt nicht mehr stressen,Denn ich weiß, dass sich mein GeistAn einem ganz anderen Ort befindet.Er ist jetzt verreistUnd zwar ohne Ängste und Sorgen,Denn die sind fürs Erste verborgen. Sand ist zwischen meinen Zehen,Ich sehe Drachen,„Verreisen“ weiterlesen