Beitrag der Woche #89

Und schon wieder ist es Mittwoch. Heute ist der neunundachtzigste Beitrag der Woche an der Reihe. Ein Gedicht über die Zeiten im Leben, in denen man nicht weiter weiß. In denen man sich verloren fühlt und blind umher irrt. Und dann ist da diese Hand, die einem lächelnd entgegengestreckt wird. Diese Hand, die einen wieder„Beitrag der Woche #89“ weiterlesen

Neugeboren

Langsam öffne und schließe ich meine Augen,Drehe die Musik ganz laut,Lasse meine Seele der Musik folgen,All die Töne sind mir so vertraut.Ich sehe Regen gegen Fensterscheiben prallen,Wolken verdunkeln meine Sicht,Doch stören tut mich das gerade nicht,Ich lasse mich einfach fallen.Augen bleiben geschlossen,Mein Körper von Harmonien durchflossen,Fange ich an zu schweben,Spüre das Leben,Jede einzelne Note ist„Neugeboren“ weiterlesen

Krieger

Es gibt Momente,Da beginne ich zu fallen,Endlos in die Tiefe,Irrend durch weite Hallen.Weg ist alles Bekannte,Alles ist anders,Scheint so weit entferntUnd Sorge ist mit Angst vereint.Momente voller Dunkelheit,Wo man einfach nicht weiß: Wohin?Wo man einfach nicht weiß: Wo ist der Sinn?Doch Ihr,Ihr beweist mir immer wiederDass ich auch dann,Meinen Weg finden kannUnd so etwas bin„Krieger“ weiterlesen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner