Mein Kryptonit: Zusammenfassungen

Ich mag keine Zusammenfassungen. Schon gar nicht, wenn es um meine eigenen Texte geht. Deshalb bin ich auch immer total überfordert, wenn mich jemand spontan auffordert, meine Bücher zusammenzufassen. Ich bin wirklich, wirklich schlecht in so etwas. Vor allem aus dem Stehgreif. Wahrscheinlich mache ich mir zu viele Gedanken. Immerhin will ich nicht spoilern, aber„Mein Kryptonit: Zusammenfassungen“ weiterlesen

Der richtige Weg

Nach viel Unsicherheit, bin ich endlich wieder zuversichtlich. Endlich mal wieder für eine längere Zeit voll von Motivation und dem Gefühl, auf dem richtigen Weg zu sein. Es ist so verdammt schwer, die eigene Arbeit zu bewerten. Etwas, das man über Monate aufgebaut hat, kritisch zu betrachten und Fehler aufzudecken, ohne dabei direkt das Vertrauen„Der richtige Weg“ weiterlesen

Hoffnungsträger

Ich habe die letzten Wochen viel geschrieben. Sehr viel. Meine Motivation ist tatsächlich weiterhin auf dem Zenit und ich habe enorm viel geschafft. Da habe ich fast ein schlechtes Gewissen, dass es bei meiner Avessia-Reihe nie so war. Naja, fast nie. Vielleicht habe ich endlich mein Genre gefunden. Zumindest scheint es im Moment genau richtig„Hoffnungsträger“ weiterlesen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner