Beitrag der Woche #97

Der siebenundneunzigste Beitrag der Woche ist an der Reihe. Ein Gedicht über das stärkende Gefühl von einer unterstützenden Familie und von guten Freunden um sich herum. Menschen, die einen wieder auffangen, wenn es einem nicht gut geht, oder man nicht weiter weiß. Menschen, die einen wieder aufbauen, wieder motivieren und niemals allein lassen. Menschen, die„Beitrag der Woche #97“ weiterlesen

Aus dem Schatten

Herzklopfen,Die Aufregung ist kaum zu ertragen,Es fehlen nur noch ein paar HoffnungstropfenUnd dann läuft das Fass über,Dann kann ich nicht mehr anders, muss es wagen.Muss aus dem Schatten treten,Auch, wenn mir sicherlich noch Eigenschaften fehlen,Auch, wenn die helle Sonne blendet,Fange ich endlich an zu sehen.Die Zeit im Schatten ist beendet,Jetzt gibt es kein Zurück,Jetzt heißt„Aus dem Schatten“ weiterlesen

Beitrag der Woche #96

Heute kommen wir zum sechsundneunzigsten Beitrag der Woche. Nicht nur die Beiträge der Woche vergehen wie im Wind, sondern auch die Zeit. Es ist interessant, wie sie mal sanft an einem vorbeistreicht und dann plötzlich zu einem reißenden Wirbelsturm wird. Ich arbeite noch daran, mich nicht von diesem Wirbelsturm mitziehen zu lassen, wenn er aufkommt.„Beitrag der Woche #96“ weiterlesen

Innere Drachen

Beginnen wir,Beginnen wir neu,Jetzt und Hier,Nichts, das ich bereu,Nichts, das mich zurückhält,Der Vorhang fälltUnd ich bin da.Will jetzt starten,Sehe alles ganz klar.Warum noch länger warten?Die beste Zeit ist jetzt.Selbst, wenn man sich dabei verletzt,Wunden können heilen,Wunden können stärker machen.Ich will nicht mehr verweilen,Besiege meine inneren DrachenUnd werde am Ende selbst zu einem.Fange an zu brennen,Hell„Innere Drachen“ weiterlesen

Beitrag der Woche #95

Tadaa! Ein neuer Mittwoch und ein neuer Beitrag der Woche warten auf uns. Inzwischen sind wir schon beim fünfundneunzigsten Beitrag der Woche angelangt: Jedes Wort und jeder Gedanke lösen Funken aus, die in ein loderndes Feuer münden können, das niemand mehr zu ersticken vermag. Erzeugen eine Kraft, die alles durcheinanderwirbelt. Einiges kollidiert, anderes fällt aus„Beitrag der Woche #95“ weiterlesen

Genau jetzt

Ich weiß es jetzt.Genau in diesem MomentSteht es für mich fest.Jetzt ist es nicht mehr die Zeit,Sondern ich bin es, die rennt.Egal wie lang und egal wie weit,Ich bin bereit.Voll von Energie,Mit breitem Grinsen im Gesicht.Aufgeben werde ich nie,Denn ich will an dieses ZielUnd glücklich werden, das ist doch meine Pflicht.Das weiß ich.Genau jetzt. Und„Genau jetzt“ weiterlesen

Beitrag der Woche #94

Die erste Woche ist vergangen und schon steht der vierundneunzigste Beitrag der Woche bereit. Das Leben hält gerne ein paar Stolpersteine bereit. Macht es einem nicht unbedingt einfach. Ärgert einen gerne. So kommt es mir manchmal vor, als würde man auf einem dünnen Seil balancieren. Man kommt immer weiter voran, doch frischt der Wind auf,„Beitrag der Woche #94“ weiterlesen

Eine Reise

Mein Blick schweift ab,Weit hinter den Horizont,Noch viel weiter als die Sonne kommt,Weiter, als je ein Mensch gesehen hat.Vorbei an funkelnden SternenUnd endlosen Galaxien.Ich beginne mich von allem zu entfernen,Nicht zu fliehen,Sondern einfach zu fliegen,Meinem Herzen nach,Darauf vertrauend, dass es mich weiterträgt,Darauf vertrauend, dass es richtig lag,Als es mich auf diese Reise schickte.Eine Reise, die„Eine Reise“ weiterlesen

Beitrag der Woche #93

Neues Jahr, neue Beiträge der Woche. Wir machen ohne Umschweife weiter mit dem dreiundneunzigsten Beitrag der Woche. Ein Gedicht, das den Blick aus dem Fenster auf ein wildes Schneegestöber beschreibt, als würde man ein Stundenglas betrachten, das gerade umgedreht wurde. Ungestümes Chaos weißer Flöckchen, das sich nur langsam legt und eine verschneite, märchenhafte Winterlandschaft zurücklässt.„Beitrag der Woche #93“ weiterlesen

Voll von Liebe

Leiser GesangErklingt in der Ferne,Während helle SterneDen AnfangEines geheimnisvollen Abends ankündigen.Familien, die sich wiedervereinigen,Angespanntes KinderlachenUnd sanftes KnackenVon frischem Holz,Das verheißungsvoll im Ofen brennt.Es gibt Geschichten, die jeder kenntUnd während die Zeit nur so verrennt,Vergeht unbemerkt der Tag.Gemeinsam schaut man nach vorn,Und lacht frei und aus vollem Herzen.Heute, da weiß ich woran es lag,Es ist ein„Voll von Liebe“ weiterlesen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner