Dieses Buch

Worte fließen,Bedecken weißes Papier,Wenn Gedanken sich auf Seiten gießenUnd aufgesaugt werden mit großer Gier.Geschichten entstehen,Zeichen um Zeichen,Wenn leere Stellen weichenUnd Charaktere neue Wege gehen.Immer weiter in sanftem Fluss,Neue Handlungsstränge,Neue Türen und Ausgänge,Man weiß genau, was jetzt geschehen muss.So wird schließlich etwas Ganzes aus dem,Was vorher noch weiß und leer war,Was nach nichts aussah,Kann man nun„Dieses Buch“ weiterlesen

Beitrag der Woche #45

Der fünfundvierzigste Beitrag der Woche lässt nicht lange auf sich warten und regnet mit dicken Tropfen herein. Wassertropfen, in denen sich Träume widerspiegeln. Bunt und voller Hoffnung. Wie kleine Filme werden sie auf der nassen Oberfläche abgespielt und zerspringen beim Auftreten auf den Boden in tausend kleine Kristalle, die funkelnd das Licht reflektieren. Schön und„Beitrag der Woche #45“ weiterlesen

Ein Traum

Träume. Träume vom Leben, von Zielen, von Taten. Egal von was, jeder hat doch tief in seinem Inneren Träume. Leise schlummernd, wartend auf den richtigen Moment. Man weiß, dass sie da sind, doch sie sind noch so zart wie Blütenblätter. Bis sie erwachen und sich etwas in uns tut. Sich etwas verändert. Und plötzlich sind„Ein Traum“ weiterlesen

Ich träume

Ich träume,Träume von so vielen Dingen.Habe Angst, dass ich etwas versäumeUnd würde am liebsten sofort beginnen.Einfach loslegen,Einfach machen,Sorgen beiseite fegenUnd ran an die spaßigen Sachen.Die Sachen, nach denen sich mein Herz sehnt,Die der Kopf sonst nur kurz erwähnt,Aber dennoch auf der Strecke bleiben.Lass mich singen, lass mich tanzen, lass mich schreiben.Lass mich zeichnen, lass mich„Ich träume“ weiterlesen

Träumen

Ich habe wieder geträumt. Und ich rede jetzt von den Träumen, an die man sich erinnern kann. Ich glaube, ich träume meist, wenn ich länger schlafen kann und dann mehrmals in der Nacht/am Morgen aufwache. Irgendwie habe ich die Tiefschlafphase dann hinter mir und bin in einer Phase, in der ich mehr Träume habe. Ist„Träumen“ weiterlesen

Beitrag der Woche #19

Nun ist schon der neunzehnte Beitrag der Woche an der Reihe. Eine neue Ernennung und wieder ein neues/altes Gedicht… Kategorie: GedichteTitel: VerreisenVeröffentlichungsdatum: 31.07.2020 Ich schließe meine Augen,Um wieder Energie aufzusaugen,Neue Kraft zu tankenUnd den Alltag zu vergessen.Alles um mich herum verschwindet,Ich lasse mich jetzt nicht mehr stressen,Denn ich weiß, dass sich mein GeistAn einem ganz„Beitrag der Woche #19“ weiterlesen

Beitrag der Woche #3

Ernennen wir nun den dritten Beitrag der Woche. Es ist wieder einmal eins meiner Lieblingsgedichte – was wohl auch niemanden wundert, wenn sich das Gedicht in dieser Kategorie wiederfindet: Aus der Kategorie: GedichteTitel: LeidenschaftVeröffentlichungsdatum: 17.07.2020 Das hier schreibe ich jetzt für dich,Denn du tust immer so viel für mich.Ich möchte dir heute sagen,Du kannst dich auch„Beitrag der Woche #3“ weiterlesen

Nervige Träume

Ich träume immer sehr gerne, aber es gibt auch immer mal wieder nervige Träume. Diese Träume, bei denen einfach nichts funktioniert. Man kann im Traum fliegen und alles ist gut. Es funktioniert und es gibt keine Probleme. Dann gibt es irgendein Ereignis und man muss schnell weg und was ist? Es funktioniert nicht mehr. Jedes„Nervige Träume“ weiterlesen

Poetry Slam Text: Ein magischer Tag

Ich habe heute aus dem Fenster geschaut. Was habe ich gesehen? Schließt die Augen und hört zu. Ich zeige euch, wie ich die Welt sehe und nehme euch mit… Ich habe grüne Bäume gesehen, die sich gen Himmel strecken und nach dem Licht der Sonne suchen. Ihre Blätter in frischem Grün, auf ihnen noch der„Poetry Slam Text: Ein magischer Tag“ weiterlesen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner