Beitrag der Woche #68

Es ist Zeit für den achtundsechzigsten Beitrag der Woche. Er bringt das Gefühl mit, dass einem gerade alles über den Kopf wächst. Dass alles gerade einfach zu viel ist. Es fehlt nur noch ein kleiner Schubs und alles bricht in sich zusammen. Jedes Vorhaben erscheint weit weg und unerreichbar. Jeder Schritt ist unendlich langsam und„Beitrag der Woche #68“ weiterlesen

Beitrag der Woche #35

Heute ist der fünfunddreißigste Beitrag der Woche an der Reihe. Ich muss so langsam wirklich darüber nachdenken, wie ich die Zahlen schreibe. Wann schreibt man schon mal ‚fünfunddreißig‘ in Worten? Aber ich quäle mich ja offensichtlich gerne selber, denn ich ändere ja nichts daran. So, zurück zum Thema. Auch heute habe ich mich für ein„Beitrag der Woche #35“ weiterlesen

Zu viel

Manchmal da wird alles viel zu viel,Dann kommt einfach alles auf einmalUnd für einen Moment ist dann alles eine unglaubliche Qual.Auf einmal scheint das eigentliche Ziel,Irgendwie weit weg zu sein,Statt sein eher ein Schein von sich selbstUnd du fällst.Fällst in negative Gedanken,Redest alles schlecht,Gerätst plötzlich stark ins SchwankenUnd findest gar nichts mehr gerecht.Jeder hat doch„Zu viel“ weiterlesen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner