Rettungsseil

Und immer wenn die Zweifel kommen,Wenn flüsternde Stimmen lauter werden,Wenn die Umgebung verschwommen,Der Weg nicht mehr sichtbar istUnd die Sonne beginnt sich zu verbergen,Dann bist du da.Ich kann dich ganz genau sehen,So nah,Ich könnte dich beinahe berühren,Beginne dir nachzugehen,Lasse mich von dir führen,Heraus aus dem Nebel,Habe dich schon fast erreicht,Doch dann greifst du nach einem„Rettungsseil“ weiterlesen

Aus dem Schatten

Herzklopfen,Die Aufregung ist kaum zu ertragen,Es fehlen nur noch ein paar HoffnungstropfenUnd dann läuft das Fass über,Dann kann ich nicht mehr anders, muss es wagen.Muss aus dem Schatten treten,Auch, wenn mir sicherlich noch Eigenschaften fehlen,Auch, wenn die helle Sonne blendet,Fange ich endlich an zu sehen.Die Zeit im Schatten ist beendet,Jetzt gibt es kein Zurück,Jetzt heißt„Aus dem Schatten“ weiterlesen

Innere Drachen

Beginnen wir,Beginnen wir neu,Jetzt und Hier,Nichts, das ich bereu,Nichts, das mich zurückhält,Der Vorhang fälltUnd ich bin da.Will jetzt starten,Sehe alles ganz klar.Warum noch länger warten?Die beste Zeit ist jetzt.Selbst, wenn man sich dabei verletzt,Wunden können heilen,Wunden können stärker machen.Ich will nicht mehr verweilen,Besiege meine inneren DrachenUnd werde am Ende selbst zu einem.Fange an zu brennen,Hell„Innere Drachen“ weiterlesen

Der Weg zum Horizont

Ich frage mich von Zeit zu Zeit,Wie weit Veränderung gehen kannOhne, dass man sich selbst verliert.Ich weiß, dass man auch zu weitOder zu wenig voranschreiten kann.Wenn man nach den falschen Dingen giert,Wenn der eigene Weg auf falschen Grundsteinen begann.Ich antworte mir dann,Dass wohl nur das eigene HerzUnd das eigene Gefühl es weiß.Geschmiedet aus dem Erz,Das„Der Weg zum Horizont“ weiterlesen

Rennen

Hat man diese Sehnsucht im Inneren, dieses Brennen, das einen nicht in Ruhe lässt, dann kann man nicht anders, als immer weiter zu gehen. Die eigenen Schritte zu verschnellern und irgendwann schließlich zu rennen. Immer weiter. Dem Horizont und den eigenen Zielen entgegen. Einen Weg suchend, um der laut schreienden Leidenschaft Platz zu verschaffen. Ich„Rennen“ weiterlesen

Beitrag der Woche #86

Ein neuer Mittwoch ist angebrochen und bringt einen neuen Beitrag der Woche mit. Wir sind inzwischen bei der sechsundachtzigsten Ernennung angekommen. Auch heute gibt es ein Gedicht des letzten Jahres. Gedanken darüber, wer auf dem Lebensweg unterstützt und durch wen man weiterkommt. Wie sich ein roter Faden durch alles durchzieht. Eine Linie, der man folgen„Beitrag der Woche #86“ weiterlesen

Der richtige Weg

Nach viel Unsicherheit, bin ich endlich wieder zuversichtlich. Endlich mal wieder für eine längere Zeit voll von Motivation und dem Gefühl, auf dem richtigen Weg zu sein. Es ist so verdammt schwer, die eigene Arbeit zu bewerten. Etwas, das man über Monate aufgebaut hat, kritisch zu betrachten und Fehler aufzudecken, ohne dabei direkt das Vertrauen„Der richtige Weg“ weiterlesen

Mein eigener Weg

Jetzt, jetzt gerade,In diesem Moment,Realisiere ich, dass ich warte,Dass ich einfach warte, während mir die Zeit wegrennt.Aber warum noch warten?Warum noch weiter Zeit verstreichen lassen?Ich kann doch einfach selber starten,Kann selber meine Lebensgeschichte verfassen.Die Feder in die Hand nehmenUnd meine eigenen Wege gehen.Auf meine Träume zu rennen,Die Zeit nutzenUnd keine einzige Sekunde mehr verpennen.Ich lasse„Mein eigener Weg“ weiterlesen

Über den Asphalt

Komm, wir tanzen über den Asphalt,Mit Leichtigkeit,Kilometerweit.Wir machen heute keinen Halt,Wollen nur zusammen sein.Gemeinsam über Stock und Stein,Hin und her,Vor und zurück,Mit euch ist es das größte Glück.Komm, drehen wir unserer Runden,Der Wind wird uns schon tragen.Es vergehen Stunden um StundenUnd doch kann ich sagen:Sie flossen wie Sekunden. © Lisa Koscielniak and Lisas Gedankenbutze

Februar

Ey Leute, ich weiß, ihr könnt es wahrscheinlich nicht mehr hören, aber wie zu Hölle, kann es schon Februar sein? Meine Güte, das ist doch nicht wahr. Ich hatte in den letzten Wochen tatsächlich mal ein paar Termine, wodurch die Zeit dann noch schneller vergangen ist. Ich habe auch viel geschafft, aber naja… wenn man„Februar“ weiterlesen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner