Meine erste Kurzgeschichte als Buch

Normalerweise kommt ja Donnerstags immer ein Artikel zum dualen Studium, aber da dort ja momentan nicht so viel passiert und etwas anderes darauf wartet, erzählt zu werden, kommt heute mal ausnahmsweise ein Artikel zu einem anderen Thema. Und zwar hatte ich euch ja von dem Young Storyteller Award erzählt. Mein Buch, das an dem Wettbewerb„Meine erste Kurzgeschichte als Buch“ weiterlesen

Fortschritte Buchwerbung

Ich habe einen kleinen, familiären Tipp bekommen: Ein Radio, das eine Sendung hat, in der Bücher vorgestellt werden. Richtig cool. Ich habe dort mal angefragt, ob sie auch meine Bücher vorstellen würden und es sieht ganz gut aus. Die Anfragen dort sind zwar sehr hoch, aber ich habe ja Zeit und kann warten. Ich bin„Fortschritte Buchwerbung“ weiterlesen

Ein wenig Werbung…

Diese Woche gibt es ausnahmsweise zwei Artikel in der Kategorie „Random Things“. Zum einen kann ich euch noch mitteilen, dass ich die erste Version meines neuen Buches vorliegen habe. Diesmal habe ich keine Änderungswünsche. Ich bin mehr als zufrieden. Es ist richtig gut geworden. Meiner Meinung nach sieht es sogar besser aus, als das erste„Ein wenig Werbung…“ weiterlesen

Werbung machen

Eines der ersten Dinge, die ich gelernt habe, als ich mein erstes Buch veröffentlicht habe, war, dass man verdammt viel Werbung machen muss. Nichts verkauft sich von alleine. Leider bin ich nur wirklich schlecht darin und kenne mich natürlich auch nicht so gut aus. Dazu kommt noch, dass ich vom Wesen her eher schüchtern bin.„Werbung machen“ weiterlesen