Beitrag der Woche #77

Die Zeit ist reif für den siebenundsiebzigsten Beitrag der Woche. Der Reiz wird immer größer, die Zahlen doch als Zahlen und nicht als Wort zu schreiben. Keine Ahnung, wie lange ich das noch durchhalte. Jedes Mal habe ich diesen Reflex, doch die richtige Zahl zu wählen. Gleichzeitig ist da aber auch der Ehrgeiz, das Ganze„Beitrag der Woche #77“ weiterlesen

Beitrag der Woche #59

Für den neunundfünfzigsten Beitrag der Woche möchte ich nochmal eines meiner Lieblingsgedichte aus 2020 wiederholen. Über das nach Hause kommen. Das Zurückkehren. Das habe ich damals geschrieben als ich noch an der Hochschule war und nur am Wochenende nach Hause fahren konnte. Wenn ich dann mit der Bahn gefahren bin und der Heimatbahnhof in Sicht„Beitrag der Woche #59“ weiterlesen

Alleinsein, aber niemals einsam

Ich bin sehr gern allein,Fühle mich dabei aber niemals einsam.Starre gedankenverloren in die Ferne,Der Blick noch weit hinter die Sterne,Bin abgetaucht in mir selbst,Versuche auf vieles Antworten zu finden.Erhole michUnd weiß, dass ichWenn ich wieder auftauche,Immer Menschen um mich herum habe,Die da sind, die ich brauche.Die dafür sorgen, dass ich beim AlleinseinNiemals einsam bin.Sie sind„Alleinsein, aber niemals einsam“ weiterlesen

Beitrag der Woche #2

Ernennen wir nun den zweiten Beitrag der Woche. Es ist eins meiner Lieblingsgedichte:Aus der Kategorie: GedichteTitel: Nach HauseVeröffentlichungsdatum: 21.08.2020 Ich war so lange weg,Fühlt sich an wie eine Ewigkeit.Es ist noch so weit,Der Weg ist noch lang,Es ist gerade erst der AnfangMeiner Reise.Warte auf mich, ich bin bald da.Ich kehre zurück,So wie das schon immer„Beitrag der Woche #2“ weiterlesen

Mein kleines Wunderland

Der Ort, wo ich zur Ruhe komme,Der Ort, an dem einfach alles möglich ist.Hier scheint jeden Tag die Sonne,In jeder Millisekunde vermisst,In der ich nicht da bin.Ungern verlass ich dich.In der Dunkelheit bist du mein Licht,Meine ganze Hoffnung,Freude und Bestimmung. Der Ort, an dem ich alles Negative vergessen kann,Der Ort, an dem man einander unterstützt.Mein„Mein kleines Wunderland“ weiterlesen

Nach Hause

Ich war so lange weg,Fühlt sich an wie eine Ewigkeit.Es ist noch so weit,Der Weg ist noch lang,Es ist gerade erst der AnfangMeiner Reise.Warte auf mich, ich bin bald da.Ich kehre zurück,So wie das schon immer war.Immer wieder zu diesem Ausgangspunkt,Stück für StückUnd unerträglich langsam.Geht das nicht schneller?Ich habe es eilig, bin schon ganz nervös!Mir„Nach Hause“ weiterlesen

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner