Über die „Random Things“

Heute möchte ich etwas über die Kategorie „Random Things“ sagen. Es ist euch sicherlich schon aufgefallen, dass ich diese Kategorie für die Themen nutze, die mir zwischendurch so durch den Kopf gehen und mich beschäftigen oder interessieren. Es ist die perfekte Kategorie, um einfach so drauf los zu schreiben und seinen Gedanken freien Lauf zu lassen. Meistens sind die Dinge, die einem spontan einfallen, sowieso die Besten. Das habe ich auch bereits beim Schreiben meiner Bücher festgestellt. Gerade, wenn einen etwas beschäftigt, dann tut es doch gut darüber zu reden oder eben darüber zu schreiben und sich mit anderen auszutauschen.

Früher hatte ich eine solche Kategorie noch nicht. Alles war einem spezifischen Thema zugeordnet. Das wollte ich jetzt ändern. Es schränkt einen ein, wenn man nur über spezielle Dinge schreibt. Warum also nicht eine Kategorie schaffen, in der man über die Dinge schreiben kann, auf die man gerade am meisten Lust hat? Dann schwingen gleich viel mehr Emotionen in den Artikeln mit und ich bin sicher, dass auch die Qualität erhöht wird. Es ist auf jeden Fall nochmal eine ganz andere Art des Erzählens.

Ich möchte noch so viel schreiben und euch auch noch so viel mehr erzählen. Meine Motivation kennt momentan keine Grenzen und das Schreiben macht mir riesigen Spaß. Es passt wirklich gut, dass ich den Blog für kleinere Projekte oder Artikel nutzen und währenddessen an der Veröffentlichung meines neuen Buches arbeiten kann. Die ersten Testartikel in dieser Kategorie sind ja auch bereits geschrieben und es steht für mich fest, dass ich sie weiter beibehalte. Ich hoffe, euch gefällt die Kategorie ähnlich gut, wie mir. Ihr werde euch nämlich noch eine längere Zeit damit nerven.

Falls euch mal ein bestimmtes Thema interessiert, dann lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen. Innerhalb dieser Kategorie findet sich sicherlich Platz dafür.
So, das war es jetzt auch mit dem informativen Teil. Der nächste Artikel in dieser Kategorie ist dann wieder wie immer: Random und natürlich super interessant.

© Lisa Koscielniak and Lisas Gedankenbutze

Veröffentlicht von LisaK

Autorin und Bloggerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: