Durchziehen

Ich bin recht ehrgeizig in dem, was ich so mache, aber trotzdem fehlt mir öfter die Energie. Energie, um mich Abends noch an meine Aufgaben zu setzen. Wenn ich mich überwinden kann und den Laptop hochfahre, dann ist all das nicht mehr der Rede wert und ich fange ohne Probleme an zu arbeiten. Aber dieses“Durchziehen” weiterlesen

Viel Wind um sehr viel weniger

Ich merke zur Zeit mal wieder, wie schön nervenaufreibend diese kleinen, organisatorischen Dinge sein können. Diese Dinge, die sich gerne mal im Schatten des Rattenschwanzes verstecken. Erst sind sie nur schwach zu sehen und auf einmal springen sie dann alle auf einmal hervor. Typisch. Ich lerne gerade wieder viel über mich selbst. Ich hatte allgemein“Viel Wind um sehr viel weniger” weiterlesen

Die ersten Schritte sind getan

Ich gewöhne mich langsam wieder in die Arbeit ein. Die Rückstände aus meinem Urlaub habe ich so langsam abgearbeitet und kann wieder nach vorne schauen. Das ist doch schon mal etwas. Jetzt ist ja auch eine Zeit lang kein Urlaub mehr in Sicht. Da ist es nur eine Frage von wenigen Tagen bis ich wieder“Die ersten Schritte sind getan” weiterlesen

Holpriger Start

Alles gestaltet sich ein wenig schwierig. Das ist das erste Mal, dass ich wirklich bewusst sagen kann, dass ich holprig in das neue Jahr starte und noch so meine Probleme habe, mich zurechtzufinden. Aber es wäre doch gelacht, wenn ich das nicht schaffe. Außerdem bin ich davon überzeugt, dass ich dieses Mal einfach nur etwas“Holpriger Start” weiterlesen

Offene Baustellen

Ich hatte eigentlich gehofft, dass ich mit neuer Energie in den Arbeitsalltag starten kann. Dass ich ausgeruht und voller Energie aus meinem Urlaub zurückkomme. Das hat die Grippe leider verhindert. Ich fühle mich weder ausgeruht, noch entspannt. Im Gegenteil. Ich konnte nicht den Jahresabschluss hinbekommen, den ich mir gewünscht hätte und jetzt schleppe ich meine“Offene Baustellen” weiterlesen

Noch ein Tag

Diese Woche gehe ich wirklich in den Endspurt. Es ist soweit. Nächste Woche beginnt mein Weihnachtsurlaub. Endlich. Ich kann es kaum erwarten. Mein letzter Urlaub ist noch gar nicht so lange her, aber irgendwie brauche ich das jetzt trotzdem. Meine innere Batterie war die letzten Wochen doch wieder ordentlich ausgelastet. Das merke ich gerade jetzt.“Noch ein Tag” weiterlesen

Einzug neuer Möbel

Heute ist ein besonderer Tag. Nicht nur, weil heute Nikolaus ist. Nein, nein. Heute kommen die Möbel für meine Wohnung an. Wenn ihr das hier lest, dann hoffe ich, dass alles glatt gelaufen ist und ich nun eine möblierte Wohnung habe. Denn um diese Uhrzeit dürfte eigentlich bereits alles beendet sein. Eigentlich. Spannend. Zum jetzigen“Einzug neuer Möbel” weiterlesen

Planungsversuche

Ich versuche gerade zu planen. Zu planen, wie ich weiter vorgehen will. Es gibt so viel zu tun. Genauer gesagt: Ich will noch so vieles tun. Ich hoffe innerlich so, so sehr, dass zeitlich am Ende alles gut gehen wird und ich zur Weihnachtszeit hin alle wichtigen Dinge erledigen konnte. Es ist eine schwankende Hoffnung.“Planungsversuche” weiterlesen

Morgen für Morgen

Ich plane sehr gerne. Bin gerne organisiert und habe immer einen ungefähren Ablauf für jeden Tag im Kopf. Allerdings werde ich auch immer wieder daran erinnert, dass es wenig bringt, zu viel zu planen. Zu sehr in die Zukunft zu schauen. Dass man sich immer mehr Sorgen auflädt und zu viele Fragen stellt, als man“Morgen für Morgen” weiterlesen

Erneutes Ankommen

Ich bin wieder voll in der Arbeit angekommen. Der Urlaub ist bereits in weite Ferne gerückt und der Blick ist auf die kommenden Tage gerichtet. Die Rückstände sind abgearbeitet und das Alltagsgeschäft läuft wieder. Darüber bin ich aber auch ganz froh. Irgendwie ist es doch immer wieder ein kleiner Neuanfang, wenn man aus einer längeren“Erneutes Ankommen” weiterlesen